Abo
  • IT-Karriere:

Der Spielerrat von Eve Online ist gewählt

Council of Stellar Management vertritt Spieler gegenüber Entwicklern

Eve-Online-Spieler sind fortan durch den frisch gewählten Spielerrat "Council of Stellar Management" (CSM) enger in die Weiterentwicklung des Onlinerollenspiels eingebunden. Die Ratsmitglieder sollen sich im Juni 2008 erstmals in Island treffen, dort sitzt auch das Entwicklerstudio CCP.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Einrichtung eines demokratisch gewählten Spielerrats betritt CCP Neuland und hofft, durch die engere Verbindung zwischen Entwicklern und Spielern die virtuelle Welt von Eve Online besser weiterentwickeln zu können. "Die Bildung des Spielerrates zeigt uns, dass sich Eve Online über den Zustand 'Nur ein Spiel' zu etwas Bedeutenderem entwickelt hat", so CCP-Chef Hilmar Veigar Petursson. Der erste Spielerrat werde nun in den kommenden sechs Monaten mit CCP zusammenarbeiten. Petursson zufolge freut sich das CCP-Team auf das, was sich aus der Zusammenarbeit mit den Spielervertretern an neuen Möglichkeiten innerhalb virtueller Welten ergeben wird.

Stellenmarkt
  1. Südwestdeutsche Salzwerke AG, Heilbronn
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Der Rat besteht aus neun Delegierten und ihren fünf Stellvertretern. Die Wahl für die ersten CSM-Ratsmitglieder endete am 16. Mai 2008. Am 24. Mai gab es die erste Onlinesitzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die gewählten und bereits vereidigten Vertreter und Vertreterinnen werden laut CCP Mitte Juni 2008 aus ihren Heimatländern England, USA, Holland und Dänemark zu einem ersten persönlichen Gipfeltreffen zum CCP-Hauptquartier in Reykjavik reisen. Dort sollen dann mit CCP Themen rund um Eve Online diskutiert, Vorschläge eingebracht und Ideen für die Zukunft des Onlinerollenspiels ausgetauscht werden.

Auf welchen der Kandidaten für die erste Wahl wie viele Stimmen entfielen, lässt sich online nachlesen. Auch die Ergebnisse der Sitzungen können im offiziellen CSM-Forum eingesehen werden, wo auch schon diskutiert wird, welche Details der Chatmitschnitte nicht veröffentlicht werden sollen. Im offiziellen Eve-Forum können sich Spieler auch in der Jita Park Speakers Corner mit Wünschen an das CSM wenden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,00€
  2. 259,00€ (mit Masterpass nochmals 15€ günstiger)
  3. 279,00€ (mit Masterpass nochmals 15€ günstiger)

Johnny Cache 10. Jun 2008

Offensichtlich nicht. Gerade an Jita sieht man ja daß sie das Problem seit Jahren nicht...

Phil K. 28. Mai 2008

hat sowas schon seit Jahren. Demokratisch gewählter Spielerrat, der zwischen Spielern und...

alter schnee 28. Mai 2008

moeglich.... aber wie immer... "it's a sony" zumal Sony glaub ich auch ein ziehmlich...


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    •  /