Abo
  • Services:
Anzeige

FTD: Illegaler Exklusivvertrag von Intel mit Media Markt

Gemeint ist damit offenbar das Programm "Intel Inside", das 1991 startete und von Intel nicht völlig transparent gehandhabt wird. Nach Aussagen von PC-Herstellern gegenüber Golem.de handelt es sich um Werbekostenzuschüsse für sämtliche Anzeigen in Print, Online, Radio und Fernsehen. Abhängig von der Größe des Intel-Logos beziehungsweise der Dauer der Präsentation in Werbespots wird ein Teil der Werbekosten von Intel bezahlt. Weitere Boni gibt es beispielsweise für die Intel-Aufkleber auf den Rechnern.

Anzeige

Dieses in der Branche auch als "Intel-inside-Money" bezeichnete Geld wird jedoch nur selten direkt von Intel gezahlt. Vielmehr wird es als Rabattguthaben mit künftigen Einkäufen von Intel-Produkten verrechnet. Die Höhe dieser Rabatte ist dabei Verhandlungssache - und liegt damit letztendlich im Ermessen von Intel. Zudem wird durch die vorläufige Einbehaltung der Zuschüsse ein PC-Hersteller langfristig an Intel gebunden. Im Falle von Media Markt waren die Intel-Zuschüsse laut der FTD "in der Bilanz so trickreich verschleiert, dass sie nicht einmal den Wirtschaftsprüfern von KPMG aufgefallen sind."

Das alles wäre noch nicht unbedingt illegal, im Falle der Verbindung von Media Markt jedoch sowohl nach deutschem wie europäischem Recht angreifbar. So verbietet der EG-Gründungsvertrag (PDF) in Artikel 82 "die missbräuchliche Ausnutzung einer beherrschenden Stellung auf dem gemeinsamen Markt". Diese marktbeherrschende Stellung dürfte bei Intel mit einem weltweiten Marktanteil von rund 80 Prozent und laut FTD 40 Prozent der PC-Absätze in Deutschland durch Media Markt gegeben sein.

Die EU untersucht die Verbindung der beiden Unternehmen seit längerem. So kam es im Februar 2008 zum zweiten Mal zu Durchsuchungen von Intel-Büros in Europa. Bei der letzten derartigen Aktion wurde die EU auch bei Media Markt vorstellig. Im Falle einer Verurteilung der Geschäftspraktiken durch die EU oder deutsche Richter drohen beiden Unternehmen Strafen in Milliardenhöhe. Konkurrent AMD klagt bereits seit Jahren gegen Intels Methoden und führt auch die eigene Nichtexistenz bei Media Markt als Teil der Beschwerdegründe an. Nach Informationen der FTD will die EU verstärkt gegen Intels Geschäftspraktiken vorgehen und eine entsprechende Entscheidung im Spätsommer bekanntgeben.

 FTD: Illegaler Exklusivvertrag von Intel mit Media Markt

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 01. Okt 2011

Ist ja ekelhaft. xD

Der Kaiser! 01. Okt 2011

Da lässt sich Konkurrenz nicht so leicht unterdrücken.

Mr.unbekannt 04. Jul 2008

Ich zähle mich ab 1.8. ebenso zu den Ex-Mitarbeitern von Media Markt. Gottseidank...

xyz 03. Jun 2008

Ist eine Frage des Budgets, genau. Und wenn dein Chef mehr Investitionen zulässt, kannst...

xyz 03. Jun 2008

Wenn du wüsstest was Intel dafür springen lässt.. Einer der Leute die sich einen abrofln...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. Consors Finanz, München
  3. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart
  4. InnovaMaxx GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom
  2. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  3. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Was sind das für Preise?

    jayjay | 02:17

  2. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    jayjay | 02:07

  3. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    plutoniumsulfat | 02:00

  4. Re: Gute Shell

    Hello_World | 01:50

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    floewe | 01:49


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel