Abo
  • IT-Karriere:

Google Web Toolkit erzeugt schnelleren Code

Release Candidate von GWT 1.5 soll in dieser Woche erscheinen

Google hat eine Vorabversion seines Web Toolkit in der Version 1.5 angekündigt. Damit lassen sich Ajax-Applikationen direkt in Java entwickeln, woraus dann der entsprechende JavaScript-Code generiert wird. Dieser soll mit der neuen Version deutlich schneller werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Google selbst nutzt die neue Version des Google Web Toolkit unter anderem in dem kürzlich gestarteten Google Health. Erscheinen soll der Release-Candidate 1.5 noch in dieser Woche. Er soll dann auch Java 5 unterstützen und es Entwicklern erlauben, die Möglichkeiten der Sprache voll auszunutzen.

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Der Compiler des Google Web Toolkit (GWT) 1.5 erzeugt laut Google schnelleren JavaScript-Code als jemals zuvor. Nutzer sollen dies durchaus zu spüren bekommen. Auch die mitgelieferten Bibliotheken werden erweitert.

Das Google Web Toolkit steht unter code.google.com/webtoolkit bereit, gezeigt wird es in dieser Woche auf Googles Entwicklerkonferenz Google I/O.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 4,60€
  3. 3,99€
  4. 27,99€

Glork 29. Mai 2008

Richtig, aber ich fand den Namen so gut, dass ich ihn mir ausgeliehen habe. Identity...

besn 28. Mai 2008

Wenn der Reader langsam ist liegt das aber nicht zwingend am zugrunde liegenden...


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
      WD Blue SN500 ausprobiert
      Die flotte günstige Blaue

      Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
      Von Marc Sauter

      1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
      2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
      3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

        •  /