• IT-Karriere:
  • Services:

Projektor mit zwei Lampen für taghelle Räume

BenQ SP920 mit 6.000 ANSI-Lumen

Der taiwanische Hersteller BenQ hat einen besonders hellen DLP-Projektor mit 6.000 ANSI-Lumen vorgestellt, der auch in hellen Räumen ohne Abdunklung genutzt werden kann. Die Auflösung liegt bei 1.024 x 768 Pixeln. Der Projektor ist vornehmlich für Geschäftszwecke und nicht für Filme gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Seine hohen Helligkeitswerte erreicht das Gerät nur durch eine Doppellampenanordnung. Wird weniger Licht benötigt, wird entweder gedimmt oder sogar eine Lampe ausgeschaltet. Auf diese Weise lassen sich 4.800 und 3.000 ANSI-Lumen erzielen.

Stellenmarkt
  1. Netlution GmbH, Mannheim
  2. BG-Phoenics GmbH, München

Die Anschluss-Phalanx besteht aus S-Video, VGA, Komponente, DVI-D und HDMI. Mit 11 Kilogramm ist der SP920 kein Leichtgewicht. Die Gehäuseabmessungen liegen bei 443 x 167 x 355 mm. Das Kontrastverhältnis gibt BenQ mit 2.000:1 an. Das Betriebsgeräusch liegt bei rund 37 dB (A) im Normal- und 34 dB (A) im Flüstermodus.

Der BenQ SP920 soll ab sofort für rund 4.000 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 419,00€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)

Trekhorscht 28. Mai 2008

Warscheinlich hast Du zuviele Roddenberrys gefressen :-P

MartinP 28. Mai 2008

Prinzipiell hast Du recht, aber es liegt wohl etwas komplizierter: 1) Wenn man häufig im...

Hanswurst der... 28. Mai 2008

Was hat Benq Mobile mit Projektoren zu tun? Mein Fernseher ist von Benq. Geiles Teil zum...

TheDragon 28. Mai 2008

Sein Beitrag war eine Kurzform einer sehr sehr lagen Diskussion im Net zum Thema BenQ...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /