Abo
  • IT-Karriere:

Rollenspiel mit der Tochter des Todes

Deutsches Entwicklerteam arbeitet an Rollenspiel im halb historischen Venedig

Gestatten, Tod: Das Frankfurter Entwicklerteam Deck 13 (Ankh) kündigt ein ungewöhnliches Actionrollenspiel für PC und Xbox 360 an. Darin steuert der Spieler die leibhaftige Tochter des Todes durch ein historisch anmutendes Venedig und muss sich mit einem Untoten anlegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Venetica
Venetica
Die Entwickler von Deck 13 haben es offenbar mit dem Jenseitigen: Schon im Adventure Ankh gab es einige Szenen auf der anderen Seite des Hades. Jetzt kündigt das Frankfurter Studio gemeinsam mit dtp Entertainment das Rollenspiel Venetica für Xbox 360 und PC an. Der Titel spielt im Venedig des 16. Jahrhunderts, in dem der Tod ein Mensch aus Fleisch und Blut ist, gewählt von einem Konzil namens Corpus. Dieser Rat bestimmt noch während der Amtszeit des aktuellen Todes einen neuen Sensenmann - der sich aber gleich mit zwielichtigen Tricks zum übermächtigen Untoten mausert.

Venetica
Venetica
Spieler übernehmen die Rolle der jungen und hübschen Scarlett, die als Tochter des guten Todes gegen dessen bösen Nachfolger kämpft. Neben einer ungewöhnlichen Handlung mit einigen romantischen Momenten versprechen die Entwickler auch Action und einen einfachen Zugang.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€
  3. ab 194,90€

AntiTerrorSpeic... 28. Mai 2008

Hat eigentlich jeman ne Ahnung ob weitere Verfilmungen geplant sind? Die von...

Blair 28. Mai 2008

die noch geistig ärmeren ekeln sich vor virtuellen männerärschen und finden virteulle...

Hugo 28. Mai 2008

Naja, ich glaube nach Ankh ist das eher deren "Zeichenstil"

Mumm 28. Mai 2008

Dafür werden Tod und seine Tochter dort sicher auch nicht gegen einen Assassinen namens...

Wohltuer 28. Mai 2008

Ich find das echt scheiße, wenn hier irgendjemand daherkommt und einfach alles als Schei...


Folgen Sie uns
       


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /