Abo
  • Services:
Anzeige

Kreiszahl Pi als Benchmark für Grafikkarten

Programm SuperPi wird auf Nvidias CUDA portiert

Das bei Übertaktern und Hardwaretestern beliebte Programm SuperPi, das die Kreiszahl auf Millionen von Nachkommastellen berechnet, wird derzeit auf Nvidias Programmierschnittstelle CUDA portiert. Mit dieser neuen Version lassen sich die Berechnungen dann auf dem Grafikprozessor und nicht mehr der CPU ausführen.

SuperPi existiert schon seit über zwölf Jahren und wird derzeit von den Betreibern der Webseite XtremeSystems weiterentwickelt. Das Programm ist als CPU-Benchmark und Belastungstest von übertakteten Prozessoren sehr beliebt, weil es mit jedem MHz mehr sehr fein skaliert. Da es eine sehr alte Single-Threaded-Anwendung ist, lassen sich damit auch Unterschiede zwischen Prozessorarchitekturen aufzeigen. Bisher skaliert SuperPi nicht mit mehreren Kernen.

Anzeige

Die Parallelisierung des Codes dürfte aber eine der Hauptaufgaben sein, wenn SuperPi an Nvidias CUDA angepasst wird, wie die Betreiber von XtremeSystems in ihrem Forum schreiben. Auf den Dutzenden von Shader-Einheiten einer GPU sollte SuperPi viel schneller laufen als auf einem einzelnen CPU-Kern.

Wenn es nur um möglichst schnelle Berechnungen von Pi geht, gäbe es dafür aber auch auf CPUs genügend Ansatzmöglichkeiten, wie die Nutzung mehrerer Kerne oder die Verwendung moderner Befehlssätze wie SSE4. All das liegt beim bisherigen SuperPi brach.

Für einen fairen Vergleich der Rechenleistung von CPUs und GPUs können die beiden künftigen SuperPi-Versionen also keinesfalls dienen. Auch die Rechenleistung von Grafikkarten lässt sich mit der GPU-Ausgabe des Programms nur innerhalb der CUDA-fähigen Nvidia-Grafikkarten (ab der GeForce 8400) vergleichen, auf AMD-Karten läuft CUDA nicht.

Wann das Programm erscheint und inwieweit es von Nvidia entwickelt wird, steht noch nicht fest.


eye home zur Startseite
elfant 18. Jan 2009

6 * 6 = 36 und: 1+2+3+4+5+6+7+8+9+10+11+12+13+14+15+16+17+18+19+20+21+22+23+24+25+26+27...

brunoxx 29. Mai 2008

Also nichts......

Kack Doris 28. Mai 2008

der war gut ;)

graglfuz 28. Mai 2008

3!, also 3*2*1 oder auch 6? das is aber ne ziemlich schlechte näherung ;)

PIII 28. Mai 2008

PI ist transzendente Zahl, und hat damit weder Wiederholungen noch ein Ende in der og...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Essen
  2. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. Voith Global Business Services EMEA GmbH, Ulm
  4. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Willy.tel

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Und bei PYUR bzw. TeleColumbus sind es...

    /lib/modules | 19:27

  2. langsam übertreibt youtube..

    Cystasy | 19:26

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    dontcare | 19:26

  4. Re: bash stinkt

    ubuntu_user | 19:20

  5. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    JackIsBlack | 19:09


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel