Abo
  • Services:
Anzeige

Marktstart für Asus' externe Grafikkarte weiterhin unklar

XG Station mit ähnlicher Ausstattung wie 2007 angekündigt

Die seit über einem Jahr angekündigte Lösung "XG Station" von Asus könnte vielleicht doch noch auf den Markt kommen. Einen festen Termin oder Preis gibt es nicht, Asus will die externe PCIe-Grafikkarte für Notebooks auf der kommenden Computex 2008 aber erneut vorstellen.

Bereits auf der CES 2007 im Januar 2007 hatte Asus die XG Station erstmals gezeigt, im März 2007 folgte dann eine Vorführung eines funktionslosen Modells auf der CeBIT. Im September 2007 schließlich beteuerte Asus, an dem Konzept festhalten zu wollen, es gebe aber noch Treiberprobleme mit Windows Vista, die eine Markteinführung verhinderten.

Anzeige

Asus XG Station
Asus XG Station
Inzwischen hat Asus auf seinen Webseiten das Produkt erneut angekündigt, diesmal mit der ebenfalls nicht mehr taufrischen Grafikkarte GeForce 8600 GT statt der ursprünglich gezeigten GeForce 7900GS. Der Reiz der Idee ist immer noch groß: Über eine Express-Card kann ein Notebook mit Intels 945GM-Chipsatz oder dem 965GM, also den letzten beiden Generationen, mittels der XG Station um eine externe Grafikkarte erweitert werden. Zudem dient das Gerät auch noch als USB-Hub und externe Soundkarte. Selbst wenn man nicht spielen will, lässt sich so ein DVI-Monitor an Notebooks verwenden, die nur einen VGA-Ausgang mitbringen.

Laut Asus-Test - um welche Benchmarks es sich handelt, gibt das Unternehmen nicht an - soll schon mit der betagten 8600 GT die Grafikleistung gegenüber dem 945GM um den Faktor 12, gegenüber dem 965GM um den Faktor 6,7 steigen. Wie Asus-Sprecher Holger Schmidt gegenüber Golem.de erklärte, steht aber immer noch nicht fest, wann und zu welchem Preis die XG Station in Deutschland auf den Markt kommen könnte.

Ebenso ist noch unsicher, ob es bei der 8600 GT bleibt. Asus könne sich hier auch eine leistungsstärkere Grafikkarte vorstellen, erklärte Schmidt. Trotz des bisher großen Interesses von Technikfans und Notebookspielern erwartet Asus von dem Gerät keine großen Stückzahlen und will es nach gegenwärtigem Stand allenfalls direkt als Notebookzubehör vertreiben, also nicht als Retail-Produkt in den Handel liefern.


eye home zur Startseite
Dr. dr... 14. Jul 2008

RPGamer 28. Mai 2008

Die Grafikausgabe muss ja nicht über die schmale PCIe X1 Verbindung übertragen werden...

RPGamer 28. Mai 2008

Naja, die Grafikausgabe muss ja nicht über die schmale PCIe X1 Verbindung übertragen...

RPGamer 28. Mai 2008

Das Prinzip funktioniert schon... aber eben nur mit Windows XP. Selbiges gilt für...

ooooooop 28. Mai 2008

Wichtige Frage!. Danke für Antworten.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  3. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  4. TANNER AG, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom
  2. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  3. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Was sind das für Preise?

    jayjay | 02:17

  2. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    jayjay | 02:07

  3. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    plutoniumsulfat | 02:00

  4. Re: Gute Shell

    Hello_World | 01:50

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    floewe | 01:49


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel