Abo
  • Services:
Anzeige

Vodafone Deutschland legt bei Datendiensten um 35 Prozent zu

Regulierer schuld an Rückgang bei Umsatz und Gewinn

Der Mobilfunkbetreiber Vodafone Deutschland musste im Geschäftsjahr 2007/2008 einen Rückgang bei Umsatz und Gewinn hinnehmen. Der Umsatz reduzierte sich um 4,7 Prozent auf 7,65 Milliarden Euro. Schuld seien Preissenkungen in den regulierten Märkten für Auslandstelefonie und bei den Terminierungsentgelten, so das Düsseldorfer Unternehmen.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank um 7,4 Prozent auf 3,31 Milliarden Euro. Zulegen konnte man bei mobilen Datendiensten und der Vermarktung von Festnetzprodukten des Schwesterunternehmens Arcor, das die britische Konzernzentrale am 15. Mai 2008 komplett übernommen hat.

Anzeige

Die schwachen Zahlen präsentiert Vodafone trotz steigender Kundschaft um 3,6 Millionen auf 34,41 Millionen. Im letzten Quartal betrug der Zuwachs 492.000 neue Kunden. Zusammen mit Arcor hat Vodafone jetzt insgesamt 2,646 Millionen DSL-Kunden, so das Unternehmen.

Die Zahl der Mobilfunkminuten betrug im Geschäftsjahr 42 Milliarden, ein Zuwachs von 25,5 Prozent. Auf den Kunden gerechnet waren es 109 Minuten pro Monat, im Vorjahr nur 102 Minuten. Der ARPU (Umsatz pro Kunde pro Monat) fiel um 12,7 Prozent von 21,2 Euro auf 18,5 Euro.

5,836 Millionen Kunden nutzen UMTS-Handys oder Notebooks mit UMTS-Zugang. Mit Datendiensten ohne SMS/MMS hat Vodafone Deutschland im letzten Geschäftsjahr laut den Angaben 823 Millionen Euro Umsatz gemacht, ein Plus von 34,9 Prozent.

Bei Arcor legte der Umsatz um 9 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro zu. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich um 16 Prozent auf 456 Millionen Euro. "Wir wachsen mit hohem Tempo. Und auch unsere Profitabilität steigt", sagte Arcor-Chef Harald Stöber zur Jahresbilanz. So konnte Arcor die Zahl der DSL-Kunden bis Ende März 2008 auf 2,6 Millionen erhöhen, was ein Plus von 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Circa 300 Millionen Euro will man im abgelaufenen Geschäftsjahr vornehmlich in den Infrastrukturausbau gesteckt haben.


eye home zur Startseite
vodabär 27. Mai 2008

Ich hab sie dummerweise. Kennt nochjemand das diese Übertragungsabbrüche, wo zwar die...

Andreas1001 27. Mai 2008

der in die Tasche der Aktionäre geht. Der Teufel sche#ßt immer auf den dicksten Haufen...

HarryHirsch 27. Mai 2008

JUST ADD MORE CORES!!!


Teledir - Handytarife und Internettarife / 13. Jun 2008

Vodafone Datentarife



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Voith Digital Solutions GmbH, Ulm
  3. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  4. über Duerenhoff GmbH, Bayreuth


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Link

    xeneo23 | 02:41

  2. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    sofries | 02:22

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    berritorre | 02:13

  4. Re: Abmahnanwälte dürften sich freuen

    p4m | 02:12

  5. Re: Drohnenkrieg ist aber sicher nur solange ok

    Oh je | 02:08


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel