Abo
  • Services:

Spieletest: Haze - besser ballern dank Drogen

Haze
Haze
Auch sonst gibt es nette Überraschungen: verschiedene Fahrzeuge etwa, wechselnde Schauplätze und die Möglichkeit, neben typischen Online-Multipalyer-Modi die Kampagne auch im Koop-Modus zu absolvieren. Das alles täuscht nicht darüber hinweg, dass zwischen den zweifellos guten Momenten viel Leerlauf herrscht. Über weite Strecken ist Haze vor allem dank der vorhersehbaren KI ein sehr stereotyper Shooter.

Stellenmarkt
  1. DAN Produkte GmbH, Siegen
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim

Haze
Haze
Das größte Problem von Haze ist allerdings die enttäuschende Technik: Texturen und Details sind weitgehend nicht mal ansatzweise auf PS3-Niveau; viele Level hätte auch die Vorgängerkonsole problemlos geschafft. Vor allem die Innenareale sind fast erschreckend grobkörnig - für eine PS3-Eigenentwicklung vollkommen unverständlich.

Haze ist exklusiv für die Playstation 3 erhältlich, kostet etwa 70 Euro und hat von der USK keine Jugendfreigabe erhalten.

Fazit:
Haze hat seine guten Momente. Die Idee mit der Droge Nectar ist schlüssig in den Spielablauf integriert, einige Missionen sind angenehm abwechslungsreich, die Fahrzeuge bringen trotz leicht schwammiger Steuerung Spielspaß. In Sachen KI und Technik wurde allerdings massiv gepatzt, denn Haze sieht über weite Strecken einfach nicht wie ein PS3-Spiel aus. Insgesamt sind die Highlights im Verhältnis zum dumpfen Dauergeballer doch etwas rar gesät.

 Spieletest: Haze - besser ballern dank Drogen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

chris4887 09. Sep 2008

kannst mir sagen wie ich bei Haze auf PS3 alle level bekomme??? weil nich weas oder wie...

Crazy Iwan 31. Mai 2008

Bei den Preisen müsstet du aber auch die vielen Freeware-Spiele und Gratis-Mods für...

~ 31. Mai 2008

http://en.wikipedia.org/wiki/Syndicate_%28computer_game_series%29 http://en.wikipedia.org...

mitallesundscharf 28. Mai 2008

Das Game kommt auch für XBox360 und PC... nur halt ein bisserl später. Von PS3-exklusiv...

Till 28. Mai 2008

Erst dachte ich: toll, bei der PS3 kann man die Festplatte austauschen. Mittlerweile...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /