Abo
  • Services:

Buch zu Canons geheimer Vollformat-DSLR angekündigt

Canons EOS 5D Mark II kommt - aber wann?

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Canon wird seine erfolgreiche Vollformat-Spiegelreflexkamera 5D bald gegen einen Nachfolger austauschen. Noch hält sich der japanische Branchenprimus bedeckt. Doch das PR-Malheur ist bereits passiert: Bei Amazon wurde ein Buch mit Einsteigertipps für eine Canon 5D Mark II angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das im US-amerikanischen Shop von Amazon vorgestellte Buch von Charlotte K. Lowrie trägt den Titel "Canon EOS 5D Mark II Digital Field Guide". Es soll im Verlag Wiley in englischer Sprache erscheinen und dem Leser auf rund 300 Seiten die Funktionen der Kamera näher bringen. Als Erscheinungsdatum ist der 10. November 2008 festgelegt. Der Preis liegt bei rund 20 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, Ditzingen
  2. T3.it GmbH, Wiesbaden

Ein Titelbild und eine Beschreibung der Kamera fehlen noch. Über den Nachfolger von Canons 5D gibt es bislang nur Spekulationen. Ende April 2008 gab es schon einmal ein Gerücht, dass die 5D Mark II mit einer Auflösung von 16 Megapixeln und einer Aufnahmegeschwindigkeit von 6,5 Bildern pro Sekunde im Juni 2008 debütieren soll. Zumindest aus dem Veröffentlichungsdatum dürfte kaum etwas werden.

Das aktuelle Modell Canon EOS 5D wurde im September 2005 auf den Markt gebracht und erzielt eine Auflösung von 12,8 Megapixeln. Als Vollformatkamera mit einem 35,8 x 23,9 mm großen CMOS-Sensor entspricht ihr Bildformat dem einer herkömmlichen Kleinbildkamera. Eine Ausschnittvergrößerung, wie sie bei den kleineren APS-C-Sensoren passiert, findet bei vollformatigen Kameras nicht statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar

root0815 10. Dez 2008

Das war und ist nicht für Sie bestimmt gewesen. Wenn Sie etwas "mehr" benötigen, kaufen...

Blesator plus 29. Mai 2008

Und von dem ersparten kann man sich dann das Weinchen/Bierchen leisten zweck eigenem...

huahuahua 29. Mai 2008

Also, ich sehe das besagte "PR-Malheur" nicht. Ich sehe eher eine gute...

KalleWirsch 27. Mai 2008

so etwas funktioniert doch in Absprache mit Canon, damit das Buch auch pünktlich zur...

axelgol 27. Mai 2008

ja und ? Hat ja auch keine 'Mark irgendwas' Bezeichnung. X


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /