Abo
  • IT-Karriere:

Nvidia kooperiert mit VIA bei Mainboards für Isaiah-CPU

Vorstellung auf der Computex 2008

In der kommenden Woche startet mit der Computex 2008 die zweitgrößte IT-Messe der Welt in der taiwanischen Hauptstadt Taipeh. Und natürlich lässt es sich VIA nicht nehmen, seine neue CPU, die bisher nur unter dem Codenamen "Isaiah" bekannt ist, ebendort vorzustellen. Prominente Schützenhilfe bekommt das Unternehmen dabei von Nvidia.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie CNET berichtet, wollen VIA und Nvidia den Isaiah-Prozessor auf der Computex gemeinsam vorstellen. Von VIA kommen dabei CPU und Chipsatz, Nvidia will die Grafikbausteine beisteuern. Wie bereits gemeldet, soll Isaiah pinkompatibel zu den bisherigen C7-Prozessoren von VIA sein, 64-bit-fähig und mit bis zu 2 GHz getaktet sein.

Stellenmarkt
  1. Kliniken Schmieder, Stuttgart
  2. Modis GmbH, Essen

Gedacht ist der neue Prozessor, wie schon bisherige VIA-Lösungen, vor allem für sehr günstige und kompakte Rechner. Hier macht Nvidias Chipsatz-Chef Drew Henry vollmundige Versprechungen: "Ihre Lösung ist besser als der Atom, denn es ist neuere Technologie", sagte Henry gegenüber CNET. Der Nvidia-Manager spielt damit auf Intels Atom-Prozessor an, der sich vom Isaiah grundlegend unterscheidet.

Das Atom-Design ist als In-Order-Maschine ausgelegt, während alle modernen x86-CPUs seit dem Pentium Pro aus dem Jahr 1995 mit Out-of-Order-Execution arbeiten. Isaiah beherrscht auch dieses Umsortieren der Befehle, was aber mehr Schaltungsaufwand und Energiebedarf mit sich bringt. Dennoch sagte Isaiah-Designer Glen Henry bei der Vorstellung des Chips, seine CPU besitze "die weltweit energieeffizienteste x86-Prozessor-Architektur".

Dass Nvidia mit VIA kooperiert, ist in der Chipbranche keine Überraschung - bisweilen wird sogar gemunkelt, der kalifornische GPU-Hersteller könnte das taiwanische Unternehmen übernehmen. Seit Intel-Vize Pat Gelsinger auf dem IDF in Schanghai erklärte: "Die Zeit der Rendering-Pipelines neigt sich ihrem Ende entgegen", verschärft sich der Konflikt zwischen Nvidia und Intel. Bisheriger Höhepunkt ist ein PDF mit spektakulären Behauptungen zu Schwächen von Intels integrierten Grafiklösungen. Auch auf offiziellen Veranstaltungen schießt Nvidia derzeit stets gegen Intel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,00€
  2. 249,00€
  3. 659,00€

M1AU 28. Mai 2008

Äußerst interessant, doch viel wichtiger noch Hi Crass, wie gehts denn so ;)

Ihrgendwehr 27. Mai 2008

Ein Adapter wäre mal was schönes! ;-) Oder wieder wie früher die "Bastelanleitungen" um...

Aha 27. Mai 2008

IT-News für Profis! ;o)

dhbfvsbvjh 26. Mai 2008

Das heißt doch eigentlich Hybrid-SLI oder?


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    •  /