Abo
  • Services:

Microsoft stellt seine Büchersuche ein

Digitalisierungsprojekt findet zu wenig Nutzer

Microsoft stellt seine Projekte "Live Search Books" und "Live Search Academic" ein. Das erklärte Senior Vice President Satya Nadella im offiziellen Blog des Live Search-Teams bei Microsoft. Beide Onlineangebote würden in der kommenden Woche vom Netz genommen, so Nadella. Google-Sprecherin Jennie Johnson betonte dagegen, dass man die eigenen Konkurrenzprojekte "mit absoluter Sicherheit" weiterführen werde.

Artikel veröffentlicht am ,

Angaben zur Höhe der gemachten Ausgaben in den geschlossenen Suchbereichen wollte Microsoft-Sprecher Scott Trepanier nicht machen. Clifford Guren, Microsoft Senior Director für Publisher Evangelism in dem Projekt, erklärte gegenüber US-Medien, dass man nicht genügend Nutzer gewinnen konnte, um die laufenden Kosten weiter zu rechtfertigen. Verleger wie HarperCollins Publishers und Random House würden eigenständig ihre Inhalte digitalisieren, so Guren.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Die bereits indexierten Texte bleiben weiter über die Microsoft-Suche verfügbar, einen separaten Index werde es aber nicht mehr geben. Nadella: "Das bedeutet auch, dass wir unsere Digitalisierungsinitiativen in den Bibliotheken runterfahren. Es ist uns bewusst, dass dies für unsere Partner aus der Verlagsbranche, aus der Wissenschaft und für unsere Live-Search-Nutzer eine Enttäuschung ist."

750.000 Bücher und 80 Millionen Fachartikel aus Magazinen hat das Team um Nadella laut seinen Angaben digitalisiert und indexiert. Nun will man sich auf lukrativere Suchbereiche wie das Thema "Reisen" konzentrieren. Bei wissenschaftlichen Inhalten beschränkt man sich künftig dagegen darauf, die Crawler auf die Onlineangebote von Verlegern und Bibliotheken anzusetzen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 4,25€

nicoledos 26. Mai 2008

das ist der unterschied zwischen google und ms. google bietet seinen Nutzern zusätzliche...

G-Laderjosi 26. Mai 2008

AAMOF!!!

MukPluk 26. Mai 2008

...ach wie toll das wäre wenn dieser virenverseuchter Saftladen endlich dicht machen würde.

Fachangestellte... 25. Mai 2008

So etwas ähnliches: http://www.books2ebooks.eu/?lang=de Sicher sind die angeforderten...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /