Abo
  • Services:

Warner-Bros-Filme zeitgleich zum DVD-Release auf Xbox Live

Start mit "I am Legend" als SD- und HD-Download

Premiere mit Will Smith: Gemeinsam mit Warner Brothers bietet der Xbox-Live-Dienst von Microsoft den Spielfilm "I am Legend" als Mietdownload an - zeitgleich mit der DVD- und Blu-ray-Version des Hollywood-Blockbusters.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort sollen alle Spielfilme von Warner Brothers über Xbox Live über Video-on-Demand verfügbar sein - zeitgleich mit der Veröffentlichung auf DVD oder Blu-ray im regulären Handel. Der erste große Titel im Video-on-Demand-Angebot ist der Blockbuster "I am Legend" mit Will Smith, der ab dem heutigen 22. Mai 2008 zum Download bereitsteht. Die Neuerscheinungen kosten 480 Microsoft Points (5,70 Euro) in SD-Qualität und 600 Points (7,14 Euro) in HD-Qualität - was weit über den Preisen liegt, die stationäre Videotheken für die Miete von DVDs und Blu-rays verlangen. Weitere rund 50 Filme aus der Bibliothek von Warner Brothers und Paramount sind seit Ende 2007 ab 250 (SD) bzw. 380 Microsoft Points (HD) über Xbox Live zu mieten.

Nachdem Microsoft den High-Definition-Krieg mit seinem Format der HD-Disk verloren hatte, gab es immer wieder Spekulationen darüber, dass auch für die Xbox 360 ein Blu-ray-Player angeboten werden könnte. Microsoft hatte allerdings immer betont, stattdessen auf Videodownloads setzen zu wollen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

huahuahua 29. Mai 2008

Und auf maxdome wird der Film ebenfalls für 4,99 Euro angeboten. Den kann man dann...

dga 27. Mai 2008

Ist das bei Premiere, Maxdome o.ä. denn so?

dga 26. Mai 2008

Naja gut 16Mbit bei 1&1 ... Aber sollte das nicht auch wenigstens mit 6MBit relativ gut...

StereoJack 26. Mai 2008

Steht ja auch nirgends, dass das exklusiv ist... Premiere macht auch fett Werbung damit...

dga 25. Mai 2008

Klar kann das nicht der Weg sein. Aber nunja, diese MS Points gibt es ja eigentlich auch...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /