Abo
  • Services:
Anzeige

DimP - Objekte im Video direkt bewegen

Videosteuerung durch direkte Manipulation

Der Videoplayer DimP erlaubt direkte Interaktion mit Objekten in einem Video. Statt mit Hilfe eines Reglers den Ablauf eines Videos zu beeinflussen, lassen sich Objekte innerhalb des Films direkt verschieben, beispielsweise ein fahrendes Auto oder ein fliegender Ball.

DimP ist Teil eines Forschungsprojekts, das Pierre Dragicevic, Gonzalo Ramos, Jacobo Bibliowicz, Derek Nowrouzezahrai, Ravin Balakrishnan und Karan Singh von der Universität Toronto betreiben. In ihrem Aufsatz "Video Browsing by Direct Manipulation" beschreiben sie die Idee, den Ablauf von Videos durch die direkte Verschiebung von Objekten innerhalb des Films zu steuern.

Anzeige

Dazu werden zunächst die Bewegungen einzelner Objekte aus dem Video extrahiert, Nutzer können diese Objekte anhand ihrer Bewegungslinien verschieben und so das Video vorwärts oder rückwärts ablaufen lassen. Dabei springt der Player direkt an die Stelle im Film, an der sich das jeweilige Objekt bewegt, was das Auffinden bestimmter Szenen vereinfacht. Zudem lässt sich so leicht zu einem Zeitpunkt springen, an dem ein Objekt, zum Beispiel ein Auto, eine bestimmte Position im Bild erreicht. Auch Bewegungsabläufe wie der Wurf eines Baseballs lassen sich so leichter analysieren.

Ihre Ideen haben die Wissenschaftler in einem DimP getauften Videoplayer umgesetzt, der für Windows unter aviz.fr/dimp zum Download bereitsteht. Klickt der Nutzer in DimP auf ein Objekt in einem Video, blendet DimP den Bewegungspfad des Objekts ein, anhand dessen das Objekt verschoben werden kann. Der Film läuft dann entsprechend der Verschiebung ab.

DimP ist ein Prototyp und hat daher noch einige Einschränkungen. Beispielsweise kann die Software nur kleine Videos verarbeiten, denn diese werden zur Analyse in dekomprimierter Form komplett in den Speicher geschrieben.


eye home zur Startseite
Nameless 13. Jul 2008

Sowas brauch ich für meinen ZETA Media Player! Erst voll fett die geile Stelle im Porno...

blork42 25. Mai 2008

WAS ?? Hallo - diese Sache mit der Anpassung des Hintergrunds ist genial ! Die...

Puh 24. Mai 2008

Habs ausprobiert, es klappt :)

Argon 23. Mai 2008

um diese schneller zu analysieren. Man hat eine Person im Bild und will sehen was sie...

Fruximuxi 23. Mai 2008

_Männliche_ Pornodarsteller? Was guckst du für komische Pornos, in denen es sowas gibt?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nürnberg
  2. Comline AG, Dortmund
  3. P+Z Engineering GmbH, München
  4. Voith Digital Solutions GmbH, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  2. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  3. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  4. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  5. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  6. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  7. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  8. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  9. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  10. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Preise pro kW/H

    tg-- | 16:25

  2. best effort Prinzip

    Hackfleisch | 16:24

  3. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    Gunah | 16:24

  4. Re: Unitymedia 50 Mbit

    LPferd | 16:24

  5. Einhaltung eher Regel

    Nogul | 16:22


  1. 15:46

  2. 15:30

  3. 15:09

  4. 14:58

  5. 14:21

  6. 13:25

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel