Abo
  • Services:

Samsung - Öko-Festplatte mit 1 TByte

EcoGreen F1 soll für eine 1-Terabyte-Festplatte wenig Strom verbrauchen

Eine besonders stromsparende Festplatte mit einer Kapazität von 1 TByte hat Samsung unter dem Namen "EcoGreen F1" vorgestellt. Im Vergleich zu herkömmlichen Platten soll die EcoGreen F1 nur halb so viel Strom verbrauchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung gibt an, dass die EcoGreen F1 einen rund 15 Prozent geringeren Stromverbrauch aufweist als andere 1-TByte-Platten mit geringem Stromverbrauch. Sie läuft dabei mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und bringt einen Pufferspeicher von 32 MByte mit. Angeschlossen wird das Laufwerk per Serial-ATA.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Hays AG, Berlin

Die EcoGreen F1 kommt mit drei Scheiben (Plattern) daher, die jeweils 334 GByte Daten fassen.

Mit technischen Daten zu der Platte hält sich Samsung in der Ankündigung zurück. Auf der Samsung-Website findet sich immerhin ein Modell "EcoGreen F1 CE", das den von Samsung verkündeten Daten entspricht. Es weist eine durchschnittliche Zugriffszeit von 8,9 ms auf, benötigt im Betrieb zwischen 5,0 und 6,2 Watt sowie im Stand-by-Betrieb zwischen 0,5 und 0,8 Watt.

Samsungs EcoGreen F1 soll noch im zweiten Quartal 2008 für 199,- US-Dollar auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. 32,99€
  3. 15,49€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand

Bohrmaschinenan... 23. Mai 2008

Die Umdrehungszahl kann dir abgesehen von den unten aufgezählten Effekten eigentlich...

Süden 23. Mai 2008

Das ist der erste Teil der Energiesparfunktion... ...und das der zweite. Bei WDs...

Finch 23. Mai 2008

Aha! Also ich bin mir ziemlich ziemlich sicher, daß es einen "nachgewiesenen...

Intelco 23. Mai 2008

Ja, in den heutigen Zeiten schon, denn da liegt mitunter ein 3/4 Jahr zwischen...

w_ing 23. Mai 2008

...WAS soll das genau bedeuten bzw. WIE man damit konkret umgehen? Ich habe (selbst und...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /