Abo
  • Services:

Partitionsmanager von Paragon kostenlos zum Download

Paragon Hard Disk Manager 8 SE kann mehr als nur partitionieren

Die Festplatte in einzelne logische Laufwerke zu unterteilen, lässt sich gerade noch mit Windows-Bordmitteln befriedigend gut erledigen. Für das Zusammenführen bereits vorhandener Unterteilungen und das Kopieren von Partitionen gibt es seit jeher Spezialsoftware. Für Windows-Anwender gibt es mit dem Paragon Hard Disk Manager 8 SE nun eine kostenlose Variante zum Download.

Artikel veröffentlicht am ,

Eigentlich sollte das kostenlose Angebot im April 2008 eingestellt werden, doch lässt sich die kostenlose Registrierung auf der Herstellerwebsite noch durchführen. Der Download des Promotionsangebots läuft über die Website der englischen Computerzeitschrift 'Computer Active'. Die Software kostet normalerweise rund 50,- Euro.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Der Paragon Hard Disk Manager 8 bringt einige recht nützliche Funktionen mit. Neben den Basisaufgaben wie das Erstellen, Löschen und Verändern der Partitionsgröße lassen sich auch Images erstellen und wieder aufspielen. Außerdem lässt sich der Inhalt der gesamten Festplatte kopieren und auf ein neues Exemplar wieder aufspielen.

Wer möchte, kann mit dem Paragon Hard Disk Manager 8 die Partitionen ohne Datenverlust zusammenführen und Backups mit und ohne Zeitplan durchführen. Dabei unterscheidet das Programm zwischen vollständigen und differenziellen Datensicherungen.

Wie lange das Angebot von Computer Active weiter kostenlos ist, lässt sich nicht voraussagen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

gwoeg 16. Jul 2008

ich kenn mich hier irgendwie nicht aus. suche seit stunden verzweifelt schon den Link zum...

IGI 07. Jul 2008

Finger weg!!! Habe unter XP eine logische Patition konvertiert(anderes Dateiformat...

höhmi 24. Mai 2008

Und zu guter letzt läßt sich das Teil nicht mehr richtig deinstallieren .... *argg*

Astorek 24. Mai 2008

Sorry, aber keine Ahnung haben und Klappe aufreißen! Nein, kann es nicht. Du stößt beim...

Sepp der Depp 23. Mai 2008


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

      •  /