Abo
  • Services:

15 Millionen US-Dollar für Flock

Finanzierung soll globale Expansion erlauben

Der auf Firefox basierende sogenannte Social-Networking-Browser Flock bekommt eine kräftige Finanzspritze: 15 Millionen US-Dollar stellen die Risikokapitalgeber Fidelity Ventures, Bessemer Venture Partners, Catamount Ventures und Shasta Ventures bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Das frische Kapital wollen die Flock-Macher nutzen, um ihr Geschäft weiter auszubauen. Dies beinhaltet insbesondere Investitionen in Forschung und Entwicklung, Marketing und die Expansion in neue Märkte.

Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Dabei richtet sich Flock vor allem an Nutzer von sozialen Netzen, von denen es weltweit rund 230 Millionen gibt. Flock integriert dazu beispielsweise die Webmailer von Yahoo und Google, um direkt aus dem Browser auf die Postfächer von Yahoo Mail und Google Mail zugreifen zu können. Zudem wurde der Browser speziell darauf getrimmt, Inhalte auf Facebook, Flickr, YouTube sowie diversen Blogs zu veröffentlichen.

Seit Januar 2008 hat sich die Nutzerzahl von Flock um 250 Prozent erhöht und die Erlöse stiegen sogar um mehr als 400 Prozent, teilen die Flock-Macher mit. Absolute Zahlen nennen sie leider nicht, so dass diese Werte ohne Aussagekraft sind.

Flock steht aktuell in der Version 1.1 bzw. einer 1.2-Beta für Windows, Linux und MacOS X zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Jodosei 23. Mai 2008

Durch den Verkauf deiner Daten an Dritte?

Jodosei 23. Mai 2008

;) Soziale-Netzwerke... naja, wer Datenschutztechnisch gerne auf den Strich geht...

Jodosei 23. Mai 2008

Ja~, so ist das halt mit dem Denglish und dessen Modeauswüchsen...

lust am frickeln 22. Mai 2008

Damit sich dieser n och schneller verbreiten kann? Hoffentlich nutzt es keiner.

TobY 22. Mai 2008

Mit persönlichen Daten lässt sich viel verdienen ... Doch machen Addons von FF nicht...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /