Abo
  • Services:

Need-Konzept: Das vielleicht längste Handy der Welt

Designkonzept ohne Kamera, Musikplayer und vergleichbare Zusatzfunktionen

Der Designer Tamer Koseli hat ein Designkonzept eines Mobiltelefons vorgestellt, das sich voll auf die Telefoniefunktionen konzentrieren will. Es steckt in einem besonders länglichen Gehäuse und es weist weder eine Kamera, noch Musikplayer oder Ähnliches auf. Als Besonderheit soll das Need getaufte Konzept zwei Touchscreens besitzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Need-Konzept
Need-Konzept
Gesteuert werden soll das Need-Mobiltelefon über einen Touchscreen, der im Hochformat bedient wird. Ein zweiter OLED-Touchscreen ist parallel nutzbar und liefert Statusinformationen wie Uhrzeit, Datum, Akkustand, Netzabdeckung und SMS-Empfang. Das Haupttouchscreen wird blockiert und mittels Herunterschieben des OLED-Touchscreens freigegeben. Weitere Details zu der Studie sind nicht bekannt.

Da es sich bei der Need-Studie nur um ein Konzept handelt, ist unklar, ob ein solches Gerät jemals auf den Markt kommen wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. 229,90€ + 5,99€ Versand
  3. 128,15€ + Versand

copious 28. Mai 2008

Wo soll man sich das denne hinstecken? Man kann's auch übertreiben. Das sind so Sachen...

Hunter Bounty 24. Mai 2008

Das Posting hier ist immerhin von 1996: groups.google.com/group/de.talk.jokes/msg...

RuhmWolf 24. Mai 2008

stimmt hast recht, die simlocken jetzt ja auch bei verträgen! und hier für dich nochmal...

hempelchen 23. Mai 2008

erst letztens hab ich einen gesehn, der so n langes Handy gebraucht hätte. der arme Kerl...

yah bluez 22. Mai 2008

Die Tatsache das die meisten Designer Schwul sind, und die Tatsache das die Teile...


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /