Abo
  • Services:

Survival-Kamera nimmt unter Wasser und im Schnee auf

Pentax Optio W60 mit HD-Aufnahmefunktion

Pentax hat mit der Optio W60 den Nachfolger seiner Outdoor-Kamera W30 vorgestellt. Die neue Kompaktkamera mit 10 Megapixeln Auflösung übersteht Minusgrade bis 10 Grad Celsius und 4 Meter Wassertiefe. Außer Einzelbildern lassen sich mit der Kamera auch Videos mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung drehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Pentax Optio W60
Pentax Optio W60
Der 1/2,3 Zoll große CCD erzielt eine Auflösung von 10,0 Megapixeln. Das 5fach-Zoomobjektiv arbeitet in einem Brennweitenbereich von 28 bis 140 mm (KB-Format) bei Anfangsblendenöffnungen von F3,5 bzw. F5,5. Das Objektiv wurde mit innen liegendem Tubus konstruiert und besteht aus 11 Elementen in 9 Gruppen, inklusive 5 asphärischen Elementen. Ohne diese Lösung hätte Pentax die Kamera kaum so flach und gleichzeitig gegen Staub, Wasser und Kälte abgedichtet erstellen können. Anstelle eines Suchers wird das 2,5 Zoll große LCD auf der Kamerarückseite eingesetzt. Es bietet eine Auflösung von 230.000 Punkten.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden
  2. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum

Die Lichtempfindlichkeit kann zwischen ISO 50 und 6.400 eingestellt werden. Zur Scharfstellung wird ein 9-Punkt-Autofokus eingesetzt. Für die richtige Belichtungseinstellung nutzt die Kamera eine Mehrfeldbelichtungsmessung, die auf mittenbetonte oder eine Spotmessung eingestellt werden kann. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 1/1500 bis 1/4 Sekunde, im Nachtmotivmodus bis 4 Sekunden.

Pentax Optio W60
Pentax Optio W60
Zahlreiche Motivprogramme mit passenden Parametern für Nacht- und Unterwasseraufnahmen, Landschaften, Blumen, Porträts, Sportfotos, Schnee, Kinder, Haustiere, Feuerwerk, Text, Nahrungsmittel, Nachtporträt, Panorama und ein gerahmtes Porträt sind bereits eingebaut.

Die neue Pentax Optio W60 arbeitet mit einer Gesichtserkennung, die in nur 0,03 Sekunden bis zu 32 Personen im Bild erkennen soll. Der mitgelieferte Lithium-Ionen-Akku reicht nach CIPA-Testverfahren für 205 Aufnahmen aus, bevor er wieder aufgeladen werden muss. Gespeichert wird auf dem internen, rund 36 MByte großen Speicher oder auf SD-Karten.

Die W60 misst 98 x 55,5 x 24,5 mm bei einem Leergewicht von ca. 125 Gramm. Pentax will die Optio W60 ab Juli 2008 zum Preis von rund 280,- Euro anbieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dockin Bluetooth-Lautsprecher)
  2. (heute u. a. Be quiet Silent Base 601 104,90€, Zyxel-Switch 44,99€)
  3. (Zugang für die ganze Familie!)
  4. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)

blork42 25. Mai 2008

Probieren geht über studieren !

ME_Fire 23. Mai 2008

Normalerweise ist in der Akkulaufzeit der Zoom, der Verschluss, der Blitz drin und die...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /