Abo
  • Services:

Kinder wollen am liebsten einen PC oder ein Haustier

Pferde, Hunde, Katzen und Tiger liegen vorn

Kinder wünschen sich vor allem einen Computer oder ein Haustier und wollen bei Reisen oder Ausflügen mehr Zeit mir ihren Eltern verbringen. Geld und Schulnoten spielen in ihrem Leben dagegen eine sehr untergeordnete Rolle. Das geht aus einer GfK-Umfrage unter Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren in Deutschland hervor, die der Deutsche Verband der Spielwaren-Industrie (DVSI) beauftragt hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf die Frage: "Was ist dein größter Wunsch?" war die am häufigsten genannte Antwort ein Haustier (21,9 Prozent). Pferde, Hunde, Katzen und Tiger wurde genannt und liegen damit noch knapp vor dem elektronischen Freizeitsegment, denn Computer sind auf Platz zwei der meistgenannten Antworten (18,6 Prozent).

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Dabei scheinen Haustiere für Kinder unter zehn Jahren und speziell für Mädchen grundsätzlich wichtiger zu sein. Die befragten Jungen nannten hingegen den Computer wesentlich häufiger.

An vierter und fünfter Stelle stehen in den Urlaub fahren (7,2 Prozent) und später einmal berühmt werden (6,5 Prozent). Gute Noten in der Schule sind nur für knapp fünf Prozent wichtig (4,5 Prozent). Mehr Geld zu besitzen wurde sogar von nur von 2,4 Prozent der Kinder genannt. Weiter wünscht sich fast jedes dritte befragte Kind eine Urlaubsreise mit seinen Eltern (29,3 Prozent). Und rund zehn Prozent der Kinder wollen einfach, dass ihre Eltern mit ihnen spielen (9,4 Prozent).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 83,90€ + Versand
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Karl Schlag 22. Mai 2008

Was haben die denn im Kopf?

Tierverzehrer 22. Mai 2008

Das war nicht allgemeingültig gemeint. Gemeint war, sie sind überall besser aufgehoben...

Miau 22. Mai 2008

Na dann hatlt ihn doch nicht und lass ihn laufen. Ist doch groß und stark das...

Kameltreiber 22. Mai 2008

Dann würde ich als Kind den Computer vorziehen... da kann man einfach ein virtuelles...

Kakashi 22. Mai 2008

Darum wohl die Haustiere: http://xkcd.com/378/


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /