Fujifilm erhöht Preise wegen Rohöl-Preisexplosion

Auch Metalle sind deutlich teurer geworden

Der seit Monaten unaufhaltsam steigende Rohölpreis macht nicht nur Autofahrern Sorgen. Auch die kunststoffverarbeitende Industrie muss sich mit dem Problem auseinandersetzen. Fujifilm hat als Hersteller von Fotopapier nun eine massive Preiserhöhung bekanntgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht nur der Öl-, sondern auch der Silberpreis, der binnen Jahresfrist um 30 Punkte gestiegen ist, macht die Herstellung von Fotopapieren teurer. Fujifilm teilte mit, dass man die Preise für Papier und anderes lichtempfindliches Material um 10 bis 20 Prozent erhöhen wird.

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur Kontaktlose Kommunikation (m/w/d)
    Comprion GmbH, Paderborn
  2. Scrum-Master (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
Detailsuche

Die Preissteigerungen seien nicht mehr durch Kostensenkungsmaßnahmen abzufedern, wie es das Unternehmen eigenen Angaben zufolge in der Vergangenheit konnte. Die Preisanpassung gilt weltweit ab Juli 2008.

Auch in der IT-Branche, die Kunststoffe und Edelmetalle wie Gold, Silber und das Schwermetall Kupfer einsetzen, dürfte es in den nächsten Wochen und Monaten teilweise zu Preissteigerungen kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ich und ich 26. Mai 2008

Ist dir aufgefallen das es hier verschieden Bereiche gibt? Diese News ist unter dem...

ich und ich 26. Mai 2008

Er möchte dir sagen das die Wörter standard und standart zwei verschiedene bedeutungen...

Lehmann 24. Mai 2008

Ich bin behindert und komme mit einem Fahrrad nur schwer voran. Ein Auto ist für mich...

foo 21. Mai 2008

Schreibt sich Protzen nicht mit "t"? Und was genau sind eigentlich Protzenpunkte? ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. Auch ZTE betroffen: USA verbieten Verkauf und Import von Huawei-Geräten
    Auch ZTE betroffen
    USA verbieten Verkauf und Import von Huawei-Geräten

    Neben Geräten von Huawei darf auch ZTE künftig nicht mehr auf dem US-Markt agieren, wie die FCC nun beschlossen hat.

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN770 500GB 49,99€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • Seagate FireCuda 530 1TB 119,90€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 & P2 1TB 67,99€ • Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB 120 3er-Pack 42,89€ [Werbung]
    •  /