Abo
  • IT-Karriere:

Google News in Google Earth integriert

Ortsabhängige Nachrichten abrufen

In Google Earth lassen sich nun ortsabhängig Inhalte von Google News anzeigen, so dass man bequem die aktuellen Nachrichten eines Ortes oder einer Gegend erfahren kann. Die Integration wird über einen speziellen Layer realisiert, den der Nutzer je nach Bedarf ein- oder ausschalten kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Vorerst steht diese Neuerung wohl nur in der englischsprachigen Ausführung von Google Earth zur Verfügung. Jedenfalls findet sich derzeit noch kein Google-News-Layer in der deutschsprachigen Variante der Software. Der betreffende Layer ist etwas versteckt im Bereich "Gallery" bzw. "Galerie" zu finden und kann dort aktiviert werden. Dann werden kleine Zeitungssymbole auf der Erdoberfläche von Google Earth angezeigt, hinter denen sich jeweils aktuelle Nachrichten verbergen. Ein Klick auf ein Icon öffnet ein kleines Fenster mit einem Textausschnitt sowie der Nachrichtenquelle. Dazu werden derzeit rund 4.500 Nachrichtenquellen angezapft.

Wann Google-News-Inhalte auch in das deutschsprachige Google Earth integriert werden, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...
  2. 99,00€
  3. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)

trueQ 21. Mai 2008

Derartiges gibt es Schwaben, genau in Ulm schon länger: http://www.swp.de/ liefert die...

emrox 21. Mai 2008

Sieht so aus als ob die Google-Entwickler mal einen Blick in den WII Newschannel gewagt...

Googlehupf 21. Mai 2008

Siehe: http://de.youtube.com/watch?v=fg5BmUXyiDc Und hier noch der lustige Igel: http...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /