Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Trackmania United Forever - toller Rennbaukasten

Trackmania United Forever
Trackmania United Forever
Natürlich sind sich die Entwickler der Bedeutung der Community, die gerade bei Trackmania unglaublich aktiv ist, mehr als bewusst; sämtliche Multiplayer- und Onlinemöglichkeiten wurden also noch besser und schlüssiger in den Spielablauf einbezogen. Autos bemalen, Strecken entwerfen und allen zur Verfügung stellen, Ghost speichern und an Freunde zum Wettkampf verschicken - alles weiterhin kein Problem und bequem von der Menüoberfläche aus erreichbar. Auch das Ranglistensystem ist noch intuitiver geworden: eigenes Land und Region oder Stadt bestimmen und danach ständig im Blick haben, auf welchem Rang die eigene Nation und der persönliche Medaillenstand ist; motivierender und so dauerhaft abwechslungsreich ist kaum ein anderes Rennspiel.

Trackmania United Forever
Trackmania United Forever
Obwohl natürlich möglichst die kostenpflichtige Vollversion abgesetzt werden soll, weicht Nadeo nicht von der fairen Downloadoption ab: Käufer von Trackmania United können kostenlos auf Trackmania United Forever aufrüsten. Wer das noch nicht besitzt und erst Probe spielen möchte, kann sich seit Mitte April 2008 aber Trackmania Nations Forever kostenlos herunterladen. Neben der Stadionumgebung sind hier dann auch 65 neue Strecken und diverse Mehrspielermodi enthalten.

Anzeige

Wer Trackmania United Forever im Handel kauft, wird mit etwa 30,- Euro zur Kasse gebeten. Neben dem Spiel und der 3D-Brille liegt dann noch eine Autogrammkarte der Entwickler im Paket. Das Spiel ist ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Fazit:
Trackmania United Forever ist im Grunde der altbekannte Rennspielbaukasten mit nochmals verbesserter Community-Unterstützung, neuen Bauteilen, Kursen und optimierter Optik. Dem Spielspaß tut das aber keinen Abbruch, im Gegenteil: Das Spielgefühl ist weiterhin eine Klasse für sich, das runderneuerte Menü und Ranglistensystem erfrischend übersichtlich, die Motivation dank Editor und unzähliger Spieler und selbst erstellter Kurse auf Monate nicht gefährdet. Mehr Spielspaß für 30,- Euro sucht man im PC-Regal derzeit vergeblich.

 Spieletest: Trackmania United Forever - toller Rennbaukasten

eye home zur Startseite
DexterF 24. Mai 2008

Hat Golem bestimmt auch getestet.

Misdemeanor 23. Mai 2008

Danke für den netten Beitrag, als Fan von Trackmania: Nations werde ich mir dieses Spiel...

Frank B. 23. Mai 2008

unkomisch-nüchtern oder drogen-nüchtern? ^^ Ich finde die Gewaltdarstellung in diesem...

ironie 23. Mai 2008

Du möchtest bitte deinen Ironiedetektor neu justieren lassen.

Hotohori 22. Mai 2008

Das T-Shirt hab ich auch noch, nie getragen, ist immer noch eingepackt. ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  2. CompuGroup Medical SE, Koblenz
  3. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 59,90€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    teenriot* | 00:52

  2. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    luzipha | 00:45

  3. Re: RE: Gut so. Der Autor hat eine blühende...

    bolzen | 00:44

  4. Re: Domains zu pfänden sollte verboten sein

    Pjörn | 00:35

  5. Re: Ohne Multi Room und andere angekündige Features

    Pjörn | 00:30


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel