Netflix kommt auf den Fernseher

Set-Top-Box bringt Videos aus dem Internet auf den Fernseher

Kunden des Videoverleihers Netflix können Videos aus dem Internet künftig nicht mehr nur am Computer, sondern auch auf dem Fernseher genießen. Möglich ist das über eine Set-Top-Box, die Netflix nun auf den Markt bringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Netflix Player wurde vom amerikanischen Unternehmen Roku entwickelt und ist ab sofort erhältlich. Das Gerät kostet 100 US-Dollar und ist damit deutlich günstiger als das vergleichbare Apple-Produkt.

Stellenmarkt
  1. Technical Consultants (m/w/d)
    Necara GmbH, Ingelheim am Rhein
  2. Professional CRM SAP CX Berater / Entwickler (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Netflix-Player
Netflix-Player
Über das Gerät haben die Nutzer Zugriff auf etwa 10.000 Kino- und Fernsehfilme, die Netflix im Angebot hat. Sie können auf dem Fernseher die Website nach Filmen durchsuchen, Inhaltsangaben lesen und auch Filme bewerten. Navigiert wird dabei einfach mit der Fernbedienung.

Die Filme werden über Ethernet oder WLAN (802.11 b/g) auf die Set-Top-Box übertragen. Als Ausgänge verfügt der Netflix Player über HDMI, einen Komponenten-, einen Komposit- und einen S-Video-Ausgang sowie über einen analogen und einen optischen Audio-Ausgang.

Anfang des Jahres 2008 hatten Medien berichtet, Netflix entwickle zusammen mit dem koreanischen Hersteller LG Electronics eine Set-Top-Box. Dabei handelt es sich vermutlich um ein Abspielgerät für DVDs und Blu-ray Discs, in das die Netzwerkfunktion für das Video-Streaming integriert ist. Dieses Gerät soll in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Netflix ist der größte DVD-per-Post-Verleiher in den USA. Für einen Monatsbeitrag von knapp 9 US-Dollar können die Kunden sich beliebig viele DVDs zuschicken lassen. Die Kunden können den neuen Onlineservice ohne Aufpreis nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Critter 11. Dez 2009

Der LG 390/370 kann ja in der amerikansichen Version auf Netflix zugreifen. Hat jemand...

NurUser 28. Mai 2008

Ok, ok, ich habe wohl in ein Wespennest gestochen. Also verstanden: Wer ein Laptop hat...

robinx 20. Mai 2008

brauchts nur noch ein TV mit ca. 20 HDMI eingängen ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /