Videoload verkauft Sony-Filme zum Selbstbrennen

Telekom erweitert die Zusammenarbeit mit Sony

Die Telekom darf über ihren Onlinefilm-Shop Videoload nun auch Filme von Sony verkaufen, die Kunden über das Internet herunterladen und auf DVD brennen können. Der Vertrag umfasst alle DVD-Neuerscheinungen aus dem Hause Sony sowie ausgewählte Titel aus der Sony-Filmbibliothek.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang vermietet Videoload Filme von Sony nur, die mit DRM versehenen Dateien können also nur für kurze Zeit betrachtet werden. Nun wird die Zusammenarbeit erweitert, so dass Videoload-Kunden Filme von Sony online erwerben, herunterladen und brennen können.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer klinische Systeme (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Zerbst
  2. Wirtschaftsinformatiker als Applikationsverantwortlicher im Bereich Netzführung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte
Detailsuche

Die Filme erscheinen gleichzeitig mit dem DVD-Verkaufsstart und werden in der Regel günstiger als im Handel angeboten. Das verspricht zumindest die Telekom. Im Kaufpreis enthalten ist das Nutzungsrecht für weitere Kopien auf anderen PCs und teilweise auch für weitere portable Endgeräte.

Die selbst gebrannten DVDs laufen in jedem handelsüblichen DVD-Spieler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Victorian Big Battery
Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
Artikel
  1. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

  2. Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
    Android
    Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

    Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

  3. Apple-Tastatur: Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich
    Apple-Tastatur
    Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich

    Apple verkauft das Magic Keyboard mit Fingerabdruckscanner Touch ID nun auch einzeln - mit und ohne Ziffernblock.

Zelos 20. Mai 2008

Oh je, wieder Trolle im Forum ;-) Naja, hätte Videoload einfach einen Shop gemacht...

Zelos 20. Mai 2008

Dieses Recht hast du schon bei den meisten DVDs. per dd kopieren, mit handbrake...

Lino 20. Mai 2008

Ein nachteil wird wohl auch die Qualität sein. Zumindestens bezweifleich mal High Quality...

Jay Äm 20. Mai 2008

Ist doch u.U. sogar heute schon so. Du drehst ein Filmchen, machst es öffentlich - und...

Sukko 20. Mai 2008

Wird da wieder ein spezieller Brenner benötig oder kann man das mit jedem handelsüblichen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /