Napster: Über 6 Millionen Musiktitel im MP3-Format

MP3-Datei mit 256 KBit/s für 0,99 US-Dollar

Mehr als 6 Millionen Musiktitel bietet der Onlinemusikhändler Napster an, nun auch im DRM-freien MP3-Format. Neben Titeln von allen großen Plattenfirmen verfügt Napster nach eigenen Angaben auch über das größte Angebot an Independent-Musik.

Artikel veröffentlicht am ,

Das bereits im Januar 2008 angekündigte Angebot soll 6 Millionen einzelne Titel beinhalten, erklärte Firmenchef Chris Gorog. "Es ist ein großer Erfolg, dass wir es bis hierher geschafft haben", sagte er. "Damit spielen wir in einer Liga, die für Napster sehr wichtig ist, aber auch für die gesamte digitale Musikbranche."

Stellenmarkt
  1. (Senior) System-Engineer IT-Systemadministration (m/w/d)
    MaRe IT Consulting GmbH, München
  2. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
Detailsuche

Napster rühmt sich, nun über das größte MP3-Angebot auf dem Markt zu verfügen. Der eigene Shop biete 50 Prozent mehr Titel an als jeder andere MP3-Shop. Die Betonung liegt dabei auf MP3.

Angeboten werden die Stücke als DRM-freie MP3-Dateien in einer Qualität von 256 KBit/s zu einem Preis in der Regel von 0,99 US-Dollar pro Einzeltitel und 9,99 US-Dollar für ein Album.

Auf der deutschen Napster-Seite ist allerdings noch nichts von dem neuen Angebot zu finden. "Eine Ausweitung des Angebotes auf Europa ist zeitnah geplant. Genauere Zeitangaben sind aktuell leider nicht möglich", erklärte Bettina Maul, Marketing Director Europe bei Napster, auf Nachfrage gegenüber Golem.de.

Bislang verkauft Napster Musik nur im Format Windows Media Audio (WMA), wobei die Dateien mit DRM versehen sind. WMA findet aber weiterhin beim Abo-Angebot, "To Go" in Napsters Kerngeschäft Verwendung. Napster gab hier am 31. März 2008 an, 760.000 regelmäßig zahlende Abonnenten zu haben. Mit Napster "To Go" können Nutzer unbegrenzt Musik herunterladen, diese aber nur nutzen, solange eine monatliche Gebühr von 12,95 US-Dollar oder 14,95 US-Dollar entrichtet wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

stefan531 20. Dez 2008

50 cent eminem söhne mannheim die firma akon buh schido

sypho 22. Mai 2008

nur weils drunter steht heisst es net, dass dazu passt...

Puh 21. Mai 2008

Bei Clipinc bekommst die Top100 Singlecharts Germany + dazugehörige Alben in 256KBit/s...

Puh 21. Mai 2008

Quatsch, es gibt genügend kostenlose Sender ohne oder sehr wenig Gequatsche. Ausserdem...

MusicLover 20. Mai 2008

So ganz verstehe ich Deinen Standpunkt nicht. Wo ist denn nun das Problem, das Du...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /