Abo
  • IT-Karriere:

Flugzeuge mit iPod-Integration

Singapore Airlines stattet Sitze mit persönlichem Unterhaltungssystem aus

Auf Langstreckenflügen wird nicht nur dem Notebook, sondern auch dem iPod der Batteriestrom knapp. Singapore Airlines bietet auf ausgewählten Strecken nun eine iPod-Dockingstation für die Business-Class an, über die auch das iPhone mit Strom versorgt wird und der Ton auf die Kopfhörer und Videos auf den eigenen Bildschirm am Platz übertragen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Dockingstationen kommen zunächst nur auf der Langstreckenverbindung Singapur - New York zum Einsatz. Das Unternehmen betreibt hier den Airbus A340-500 seit dem 15. Mai in einer Konfiguration ausschließlich als Business Class mit einer Gesamtplatzkapazität von 100 Plätzen. Ab August 2008 soll auch die Verbindung Los Angeles - Singapur damit ausgerüstet werden.

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. Neoskop GmbH, Hannover

Jeder Business-Class-Sitz ist mit einem 15,4 Zoll großen LCD für das Unterhaltungssystem Krisworld ausgestattet, über das Serien und Filme gezeigt werden. Auch das Bildmaterial videofähiger iPods bzw. des iPhones kann darauf wiedergegeben werden. Zum Set gehört außerdem ein Kopfhörer mit aktiver Umgebungsgeräuschunterdrückung.

Das Unterhaltungssystem ist mit einem 30-Pin-Stecker ausgestattet, mit dem der iPod bzw. das Telefon angeschlossen wird. Auch der Akku des Geräts wird so wieder aufgeladen. Durchsagen des Piloten und der Crew werden ebenfalls auf die Kopfhörer umgeleitet. Die Wiedergabe wird dafür allerdings nicht unterbrochen.

Der Non-Stop-Flug von Singapur nach New York (Newark) kostet in der Business Class inkl. Steuern und Gebühren rund 3.370,- Euro. Die Flugzeit beträgt 19 Stunden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  3. 3,99€
  4. (-68%) 8,99€

dersichdenwolft... 20. Mai 2008

"Auch das Bildmaterial videofähiger iPods bzw. des iPhones kann darauf wiedergegeben...

dersichdenwolft... 20. Mai 2008

Zählt cmd.exe? ololol


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /