Handykamera oder Kamerahandy

Sony Ericsson reicht Patentanträge für Kamera-Netzwerktechnik ein

Kamerahandys gibt es seit vielen Jahren - manchmal ist es sogar schwer, ein Handy ohne Kamera zu kaufen. Auf den ersten Blick wirken die Handykameras, die Sony Ericsson entwickeln will, deshalb wie ein schlechter Scherz, doch der Unterschied liegt im Detail.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Ericsson hat nicht weniger als vier Patentanträge in den USA eingereicht, die die Technik eines schnurlosen Funkmoduls beschreiben. Diese Module, die beispielsweise per UMTS oder WLAN die Bilddaten verschicken, sollen in konventionelle Digitalkameras verbaut werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinator*in Hard- und Softwareportfolio (m/w/d)
    Rehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift gGmbH, Stuttgart
  2. Senior IT-Security Engineer (m/w/d) - Identity and Access Management (IAM) / Privileged Access Management (PAM)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Die Idee dahinter klingt einfach: Eine Adapter-Karte oder ein externes Modul wird an die Kamera angeschlossen und erlaubt den Bilder-Upload per GSM, CDMA, WLAN, WiMax oder Bluetooth. Ein beschreibbarer Flash-Speicher hält derweil die Log-in-Informationen des Fotografen für Flickr und Co. bzw. FTP-Servern vor. Die interne Software kann Bilder verkleinern, ausschneiden und für den Versand vorbereiten.

Bislang gibt es nur wenige Lösungen, die dem Kamerabesitzer den Upload der Bilder direkt aus der Kamera heraus ermöglichen. Für Profis bietet Nikon beispielsweise den WLAN-Adapter WT-3 an, der an die D200/300 bzw. D3 angeschlossen wird. Auch Kompaktgeräte mit WLAN haben Nikon und Canon bereits vereinzelt im Angebot. Mit einer speziellen SD-Karte versucht Eye-Fi derzeit, mit einer Nachrüstlösung zu punkten, die den schnurlosen Upload der Bilder zum eigenen Rechner oder zu Fotodiensten möglich macht.

Die vier Patentanträge können unter den Ordnungsnummern 20080100718, 20080100712 sowie 20080101272 und 20080102892 nachgelesen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Vidme
Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
Artikel
  1. E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
    E-Scooter
    Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

    Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Digitaler Impfpass: Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke
    Digitaler Impfpass
    Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke

    Was tun mit den illegal ausgestellten digitalen Impfpässen? Zurückziehen ist nicht vorgesehen. Im Notfall müssen alle neu ausgestellt werden.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

rossi 20. Mai 2008

Wenn Du die Meldung gelesen hättest, wüsstest Du, dass genau das in der Meldung drin...

Flamer 20. Mai 2008

Nun ja aber sie können das nicht wenn die Kamera nicht am Rechner angeschlossen ist...

kendon 20. Mai 2008

hat es nichts mit einem handy zu tun, also ist es weder noch.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /