Abo
  • Services:

Bessere Bildqualität für Flash-Videos

On2 bietet kostenloses Update für den Video-Codec VP6 an

On2 hat seinen in Adobes Flash-Player enthaltenen Video-Codec VP6 verbessert und verspricht eine deutliche Steigerung der Bildqualität. Die damit kodierten Videos bleiben aber mit dem bisherigen Dekoder, der im Flash-Player enthalten ist, kompatibel.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit der Version 8 unterstützt der Flash-Player On2s Codec VP6, der eine deutlich höhere Bildqualität bietet als der schon länger von Flash unterstützte Sorensen Codec. Nun will On2 die Bildqualität des Codecs weiter verbessert haben, wobei nur der Encoder ausgetauscht werden muss. Die damit erzeugten Videodateien lassen sich mit dem bereits in Flash enthaltenen Decoder wiedergeben. Die neue Version des VP6-Encoders liefert On2 als kostenloses Upgrade an Kunden aus.

Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. BWI GmbH, Bonn

Bei Vp6 handelt es sich um einen proprietären Codec, für den keine zusätzlichen Patentlizenzen fällig werden. Zugleich bedeutet dies aber, dass der Codec nur bei On2 oder in Software, die von On2 lizenziert ist, zu finden ist. Seiten wie YouTube setzen deshalb auf den älteren Sorensen-Codec.

Seit dem letzten Update von Flash 9 wird bereits das Profil VP6-S unterstützt, das wie H.264 für hochauflösende Inhalte gedacht ist. Es soll die CPU-Last bei der Wiedergabe um 30 Prozent verringern. Parallel dazu wird aber auch der Kompressionsstandard H.264 unterstützt, für den es zahlreiche Implementierungen gibt.

On2 plant darüber hinaus weitere Verbesserungen für VP6: Noch in diesem Jahr soll ein weiteres Update die Geschwindigkeit des Encoders steigern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Anonymer Nutzer 20. Mai 2008

Außerdem viele Standbilder.

Namensloser Irrer 19. Mai 2008

-------------- Es gibt aber auch Leben und einen Markt hinter dem großen Teich, wo es...

Gesh 19. Mai 2008

Ich wüsste ja gern, ob es ein Update von Adobe für den "Adobe Flash CS3 Video Encoder...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /