Abo
  • IT-Karriere:

Bessere Bildqualität für Flash-Videos

On2 bietet kostenloses Update für den Video-Codec VP6 an

On2 hat seinen in Adobes Flash-Player enthaltenen Video-Codec VP6 verbessert und verspricht eine deutliche Steigerung der Bildqualität. Die damit kodierten Videos bleiben aber mit dem bisherigen Dekoder, der im Flash-Player enthalten ist, kompatibel.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit der Version 8 unterstützt der Flash-Player On2s Codec VP6, der eine deutlich höhere Bildqualität bietet als der schon länger von Flash unterstützte Sorensen Codec. Nun will On2 die Bildqualität des Codecs weiter verbessert haben, wobei nur der Encoder ausgetauscht werden muss. Die damit erzeugten Videodateien lassen sich mit dem bereits in Flash enthaltenen Decoder wiedergeben. Die neue Version des VP6-Encoders liefert On2 als kostenloses Upgrade an Kunden aus.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR, Aachen
  2. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München

Bei Vp6 handelt es sich um einen proprietären Codec, für den keine zusätzlichen Patentlizenzen fällig werden. Zugleich bedeutet dies aber, dass der Codec nur bei On2 oder in Software, die von On2 lizenziert ist, zu finden ist. Seiten wie YouTube setzen deshalb auf den älteren Sorensen-Codec.

Seit dem letzten Update von Flash 9 wird bereits das Profil VP6-S unterstützt, das wie H.264 für hochauflösende Inhalte gedacht ist. Es soll die CPU-Last bei der Wiedergabe um 30 Prozent verringern. Parallel dazu wird aber auch der Kompressionsstandard H.264 unterstützt, für den es zahlreiche Implementierungen gibt.

On2 plant darüber hinaus weitere Verbesserungen für VP6: Noch in diesem Jahr soll ein weiteres Update die Geschwindigkeit des Encoders steigern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570

Anonymer Nutzer 20. Mai 2008

Außerdem viele Standbilder.

Namensloser Irrer 19. Mai 2008

-------------- Es gibt aber auch Leben und einen Markt hinter dem großen Teich, wo es...

Gesh 19. Mai 2008

Ich wüsste ja gern, ob es ein Update von Adobe für den "Adobe Flash CS3 Video Encoder...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /