Abo
  • Services:

World of Warcraft: Neues Add-on ist "Alpha"

Blizzard startet angeblich erste Alpha-Testphase für Wrath of the Lich King

Die ersten Spieler bibbern schon in den kalten Nordlanden, denn Blizzard hat nach Informationen aus Szenekreisen die "Friends-and-Family"-Testphase für Wrath of the Lich King gestartet. Die Erweiterung für World of Warcraft soll im Herbst 2008 fertig sein.

Artikel veröffentlicht am ,

WoW - Wrath of the Lich King
WoW - Wrath of the Lich King
Vier Zonen und vier Instanzen sind in der frühen Alpha-Version von Wrath of the Lich King laut Information der Fanseite Worldofraids.com schon spielbar, allerdings nur für einen sehr begrenzten Kreis von Testern. Nach Informationen der Fanseite gelangen die Add-on-Spieler mit Hilfe von Transportmeistern in Orgrimmar, Unterstadt, Theramore und Menethil auf den neuen Kontinent. Dort können sie mit allen Klassen antreten, die neue Fähigkeiten und Talente sind allerdings nur für Druiden, Magier, Priester, Schamanen, Hexer und Krieger verfügbar. Tester können demnach auch mit den neuen Todesrittern antreten.

WoW - Wrath of the Lich King
WoW - Wrath of the Lich King
Die Erweiterung Wrath of the Lich King erscheint voraussichtlich im Herbst 2008. Unter anderem erhöht sie die obere Level-Grenze (Level-Cap) auf 80 und bietet jede Menge neue Monster, Missionen, Regionen und Instanzen. Außerdem gibt es künftig den Beruf des Schriftgelehrten, der zauber- und angriffsverstärkende Rollen basteln kann. Und: Neue Tänze und vor allem frische Frisuren sind ebenfalls mit im Angebot.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 16,99€
  3. (-80%) 3,99€

Cranksa 12. Jan 2009

SIND SIE ZU STARK, BIST DU ZU SCHWACH!!!!!!!!!1

Isoron 07. Jul 2008

ICH Freu Mich Schon

Kadinski 21. Mai 2008

Das einzige was im PvE schwer ist, ist die Organisation der Raidgruppen. 4 Stunden pro...

Holly 19. Mai 2008

Braindump.

Firedragon 19. Mai 2008

Dann musst du zu AOC gehen.. Da gibts dann nurnoch den String :) ( Siehe Screenshot beim...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
    2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
    3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

      •  /