Abo
  • Services:

Ex-OLPC-Vorstand Bender gründet eigene Stiftung

Ziel ist die Weiterentwicklung der "Sugar"-Bedienoberfläche

Walter Bender, ehemals Vorstand der Stiftung "One Laptop per Child", hat eine eigene Stiftung mit dem Namen "Sugar Labs" gegründet. Diese will die Entwicklung der grafischen Oberfläche "Sugar" weiter vorantreiben. Sugar war ursprünglich für das XO-Notebook entwickelt worden.

Artikel veröffentlicht am ,

In der vergangenen Wochen verkündete OLPC-Gründer Nicholas Negroponte, dass voraussichtlich im Juni 2008 die ersten XO-Notebooks mit Windows ausgeliefert werden. Nun arbeite man daran, "die grafische Benutzeroberfläche 'Sugar' für Windows zu öffnen". Unterdessen hat Walter Bender, ehemals im OLPC-Präsidium für Software und Inhalte zuständig, eine eigene Stiftung gegründet. "Sugar Labs" wolle sich der Weiterentwicklung von Sugar widmen.

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth
  2. Simovative GmbH, München

"Sugar Labs will ein Software-Ökosystem zur Verfügung stellen, das das Lernen auf dem XO-Laptop ebenso wie auf Laptops anderer Unternehmen, etwa dem Eee-PC von Asus, erleichtert", heißt es in einer Mitteilung der Stiftung. "Durch die Unabhängigkeit von einer bestimmten Hardware-Architektur und dem Festhalten an den Prinzipien freier und offener Software stellt Sugar Labs sicher, dass Dritte Oberflächen und Anwendungen entwickeln können, unter denen Regierungen und Schulen auswählen können."

Bender hatte OLPC im April verlassen und angekündigt, eine Gemeinschaft zur Entwicklung freier Lernsoftware aufzubauen. Benders Rücktritt wurde mit der Umstellung des XO-Notebooks auf Windows in Verbindung gebracht. Bender gilt als Verfechter des Einsatzes von Open-Source-Software auf dem XO. Zudem verlor Bender im Rahmen einer Umstrukturierung seinen Posten im OLPC-Präsidium.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 194,90€
  2. 206,89€
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  4. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20

blaaaaaaaaaaaa 20. Mai 2008

Dummes gelaber. Erstens war das schon die ganze Zeit so. Zweitens wollen die keinen...


Folgen Sie uns
       


Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert

Sailfish OS gibt es als Sailfish X auch für einige Xperia-Smartphones von Sony. Wir haben uns die aktuelle Beta-Version auf dem Xperia XA2 Plus angeschaut.

Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert Video aufrufen
Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen
Cascade Lake AP/SP
Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
Von Marc Sauter

  1. Cascade Lake Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen
  2. Optane DC Persistent Memory So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher
  3. Cascade Lake AP Intel zeigt 48-Kern-CPU für Server

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    •  /