Abo
  • Services:

Schnelle 2,5-Zoll-Platte für den Dauerbetrieb

Fujitsu kündigt die Festplattenserien MHZ2 BK und MHZ2 BS an

Unter dem Namen "MHZ2 BK" will Fujitsu im Juli 2008 eine 2,5-Zoll-Festplatte auf den Markt bringen, die mit 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeitet und für den Dauerbetrieb ausgelegt ist. Auch eine Variante mit 5.400 Umdrehungen pro Minute nimmt Fujitsu ins Programm.

Artikel veröffentlicht am ,

Fujitsu MHZ2 BK
Fujitsu MHZ2 BK
Die neue Festplattenserie für den Betrieb rund um die Uhr wird es mit Kapazitäten von bis zu 250 GByte geben. Gedacht sind die Platten für Server- und Storage-Systeme, Geldautomaten, Kassensysteme und den industriellen Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Dabei sollen die Platten der Serie "MHZ2 BK" einen geringen Stromverbrauch von 2,3 Watt bei Schreib- und Leseoperationen aufweisen. Sie verfügen über einen Pufferspeicher von 16 MByte und wiegen 115 Gramm. Die Zugriffszeit gibt der Hersteller mit 10,5 ms (lesen) bzw. 12,5 ms (schreiben) an.

Ergänzt wird Serie durch die Platten der Serie MHZ2 BS, die ebenfalls für den Dauereinsatz geeignet sind, aber nur mit 5.400 Umdrehungen pro Minute arbeiten. Der Stromverbrauch ist mit 2,1 Watt bei Schreib- und Leseoperationen noch etwas geringer.

Die Platten sind mit 101 Gramm etwas leichter, verfügen über einen Pufferspeicher von nur 8 MByte und die Zugriffszeit gibt Fujitsu mit 12 ms (lesen) bzw. 14 ms (schreiben) an.

Die beiden Dauerläufer kommen mit einer SATA-Schnittstelle auf den Markt, die MHZ2 BK im Juli 2008, die langsamere Serie MHZ2 BS schon Ende Mai 2008. Preise nennt Fujitsu noch nicht, nur das Absatzziel: 1 Million Exemplare der BS-Serie sowie 500.000 BK-Modelle.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  2. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  3. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  4. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    •  /