Abo
  • IT-Karriere:

BenQ-Digitalkamera mit großem Touchscreen

BenQ DC T850 mit 3fach-Zoom und 8 Megapixeln

BenQ hat mit der DC T850 eine Digitalkamera mit 3fach-Zoomobjektiv und einer Auflösung von 8 Megapixeln vorgestellt, die auf der Rückseite ein 3 Zoll großes Display trägt, das berührungsempfindlich ist und für die Kamerasteuerung und die nachträgliche Bildbearbeitung genutzt wird. Die Kamera tritt die Nachfolge der T700 an und hat ein Megapixel mehr Auflösung und einige Motivprogramme mehr zu bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

BenQ DC T850
BenQ DC T850
Die Brennweite des von Pentax gefertigten Objektivs liegt bei 38 bis 114 mm (KB) und die Anfangsblendenöffnungen bei F2,7 bzw. F5,2. Die 8-Megapixel-Digitalkamera wird fast vollständig über den Touchscreen bedient. So können Funktionen wie Szene- und Blitzmodus mit dem Finger oder dem beiliegenden Stift ausgewählt werden. Mit Hilfe des berührungsempfindlichen Bildschirms können dann anschließend die Bilder mit Stempeln, Sprechblasen, Handschriftlichem oder mit Rahmen verziert werden.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München, Braunschweig, Wolfsburg, Zwickau
  2. Kliniken Dritter Orden gGmbH, München

Das Display bietet eine Auflösung von 230.000 Pixeln. Das Gerät verfügt über 30 Motivprogramme. Eine Gesichtserkennung wurde ebenfalls eingebaut. Mit ihrer Hilfe kann ein Lächeln als Selbstauslöser verwendet werden: Die Kamera macht das Foto auf Wunsch erst, wenn die erkannte Person grinst.

Die Lichtempfindlichkeit des Gerätes reicht von ISO 100 bis 2.000. Die Kameraelektronik kann als Bildstabilisierung über die Hintertür die Empfindlichkeit zugunsten schneller Verschlussgeschwindigkeiten so erhöhen, dass Verwackler seltener werden.

Gespart wurde am internen Speicher. Er ist mit 3 MByte unterdurchschnittlich klein, kann aber durch den Einsatz einer SD-Karte bis auf 16 GByte ausgebaut werden. Auf eigene Kosten, versteht sich.

Neben dem Speicherkartentausch kann die Kamera auch per USB mit dem Rechner ihr Bildmaterial austauschen. Die entsprechende Schnittstelle an der Kamera ist PictBridge-kompatibel, so dass auch das Drucken direkt ohne Umweg über den PC möglich ist. Videoaufnahmen werden im MPEG4-Format und mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln gedreht. Hier lässt sich sogar eine Empfindlichkeit von ISO 6.400 realisieren.

Wie viele Bilder mit dem Lithium-Ionen-Akku der Kamera aufgenommen werden können, wurde leider nicht mitgeteilt. Die Kompaktkamera misst 91 x 59 x 16,9 mm bei einem Gewicht von ungefähr 120 Gramm. Mit einem Preis von knapp 200,- Euro ist die BenQ DC T850 relativ preiswert und soll ab Juli 2008 im Handel erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 29,99€
  3. 32,99€
  4. 33,49€

jerk 19. Mai 2008

wenns zum pullern reicht, wirds schon passen^^

spider 19. Mai 2008

http://www.6mpixel.org/

Liter 18. Mai 2008

Bin mit Benq auch vollkommen zufrieden.

Liter 18. Mai 2008

Es ist nicht nötig einzelne Firmen zu nennen, weil sowas in allen Unternehmen passiert...

kendon 18. Mai 2008

mit meinem viewty hab ich so komische probleme nicht, die transfelktivität (falls es...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /