Abo
  • Services:

Infineon-Chef Ziebart geht schon in den nächsten Wochen

Aufsichtsrat verliert offenbar die Geduld mit dem ehemaligen Continental-Manager

Bei Europas zweitgrößtem Chiphersteller Infineon steht Vorstandschef Wolfgang Ziebart offenbar kurz vor seiner Ablösung. Nach Informationen der Börsenzeitung wird der 58-Jährige bereits zum 1. Juni 2008 die krisengeschüttelte Firma verlassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wolfgang Ziebart (Infineon)
Wolfgang Ziebart (Infineon)
Der genaue Ablauf des vorzeitigen Ausscheidens des ehemaligen Continental-Managers, den die Eigner nach nicht einmal vier Jahren loswerden wollen, werde derzeit mit dem Aufsichtsrat verhandelt, so das Blatt weiter.

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. SCHOTT AG, Mainz

Wegen katastrophaler Zahlen der Konzerntochter Qimonda rumort es bereits seit Februar 2008 in dem Kontrollgremium. Nach ersten Erfolgen beim operativen Ergebnis stiegen die Verluste im Speicherbereich in schwindelerregende Höhe.

Aufsichtsratschef Max Dietrich Kley hatte auf der Hauptversammlung Mitte Februar den Vorstand öffentlich für die vorgelegten Zahlen und Versäumnisse bei der Führung gerügt. Bereits im vergangenen Jahr sei dem Infineon-Chef praktisch die Entscheidungsgewalt für strategische Fragen entzogen worden, berichtet das Blatt weiter. Diesen Aufgabenbereich übernahm Aufsichtsrat Johannes Feldmayer. Gegen den früheren Siemens-Manager wird aber wegen der Verwicklungen in die AUB-Schmiergeldaffäre bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ermittelt, weshalb er auch als möglicher Ziebart-Nachfolger wieder ausschied. Ein neuer Vorstandschef ist bei Infineon noch nicht gefunden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 14,99€
  2. 49,86€
  3. 29,95€
  4. 2,49€

Endlich 18. Mai 2008

Dieser Typ hat mich gefeuert. Den Laden, wo ich gearbeitet habe, einfach dichtgemacht...

rumpelfilzchen 17. Mai 2008

Das hättest du auch wenn du hier nicht dumm rumsülzen würdest, sondern dir lieber Mitte...


Folgen Sie uns
       


Dirt Rally 2.0 - Fazit

Brettern auf der Gerade, Zittern in der Kurve - wir haben Dirt Rally 2.0 getestet.

Dirt Rally 2.0 - Fazit Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
    Verschlüsselung
    Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

    VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
    2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
    3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

    Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
    Flugzeugabsturz
    Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

    Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

    1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
    2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
    3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

      •  /