Abo
  • Services:

Neue Version von Magix Xtreme Foto & Grafik Designer

Mit Gesichtsverschönerung, RAW-Import sowie Flash- und PDF-Export

Magix legt die Windows-Software Xtreme Foto & Grafik Designer neu auf und spendiert der 2er-Version eine Reihe von Verbesserungen. So gibt es Funktionen zur Gesichtsverschönerung auf Fotos sowie für die Gestaltung von 3D-Objekten. RAW-Daten können nun importiert werden und die Software bearbeitet PDF-Dokumente. Wie gehabt, verbindet das Produkt die Funktionen einer Bildbearbeitung mit Vektorgrafikfunktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Magix Xtreme Foto & Grafik Designer 2 bietet eine veränderte Bedienung, über die sich alle Grafik- und die wichtigsten Bildbearbeitungsfunktionen direkt in einer Bedienoberfläche in Echtzeit nutzen lassen. Fotos werden bequem mit Grafikwerkzeugen bearbeitet, um etwa Bilder zu beschriften. Bei der Bildbearbeitung werden die eigentlichen Bilddaten nicht mehr angerührt und bleiben unverändert auf der Festplatte, um so das Quellmaterial zu behalten.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Gesichter auf Fotos lassen sich mit speziellen Werkzeugen verschönern, indem man einen frischeren Teint aufträgt, Falten entfernt oder mehr Lächeln in das Bild bringt. Neuerdings kann die Software auch RAW-Daten importieren, um sie direkt weiterzubearbeiten. 250 Vorlagen sowie rund 1.000 Cliparts stehen bereit, um auch Ungeübten zu guten Ergebnissen zu verhelfen.

Mit einer "1-Klick-Montage" genannten Funktion lassen sich Panoramabilder, Großformatbilder und auch Fotomontagen anlegen, die jeweils aus mehreren Bildern zusammengesetzt werden. Mit der Software können aber auch Webseiten mit Hilfe von Vorlagen erstellt werden, denn neben einer HTML-Exportfunktion bietet das Programm auch einen Flash-Export.

Texte, Formen oder ähnliche Grafikelemente können in ein drehbares 3D-Objekt konvertiert werden, um dieses dann mit Licht- und Schatteneffekten zu versehen. Texte lassen sich nach Herstellerangaben bequem um Objekte führen und die Ergebnisse können als Flash-Animation gespeichert werden. Ferner lassen sich PDF-Dateien importieren, bearbeiten sowie wieder speichern und die Software beherrscht den Export in das EPS-Format, um Arbeiten etwa bei einer Druckerei zu Papier zu bringen.

Anfang Juni 2008 soll Xtreme Foto & Grafik Designer 2 von Magix für die Windows-Plattform zum Preis von 69,99 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 119,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Ganz ein Krasser 16. Mai 2008

Wow, scheint nur was für echt harte Jungs zu sein. Woran erinnert mich das nur? Ach ja...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /