Abo
  • Services:

Plant RIM einen BlackBerry mit Touchscreen?

BlackBerry Thunder soll es im dritten Quartal 2008 bei Vodafone geben

In dieser Woche tauchten wiederholt Gerüchte auf, dass Research In Motion (RIM) noch im dritten Quartal 2008 ein BlackBerry-Modell mit Touchscreen anbieten wird. Das mit dem Codenamen BlackBerry Thunder versehene Modell soll dann in Europa exklusiv bei Vodafone zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits Anfang der Woche berichtete Boy Genius Report darüber, dass RIM noch im dritten Quartal 2008 ein BlackBerry-Gerät mit Touchscreen und entsprechender Bedienung auf den Markt bringen wird. Demnach weist das als BlackBerry 9500 bzw. BlackBerry Thunder bezeichnete Gerät einen großflächigen Touchscreen auf, dem lediglich vier Steuerknöpfe zur Seite stehen. Auf eine integrierte QWERTZ-Tastatur, wie sie sonst auf vielen BlackBerry-Geräten zu finden ist, muss der Nutzer hier verzichten.

Stellenmarkt
  1. Mineralölraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger

Dieses BlackBerry-Modell soll intern sowohl für CDMA EV-DO als auch für HSPA gerüstet sein und in den USA exklusiv bei Verizon sowie in Europa nur bei Vodafone zu bekommen sein. Der Bericht von Boy Genius Report gibt keine Auskunft darüber, woher diese Informationen genau stammen. Gleiches gilt für einen aktuellen Artikel vom Wall Street Journal, der sich auf vertrauliche Quellen beruft und die Kernaussagen des Berichts von Boy Genius Report bestätigt.

Gegenüber Golem.de wollte RIM keine Auskünfte dazu erteilen. Auch auf Anfrage des Wall Street Journals gab der BlackBerry-Hersteller keinen Kommentar ab. Sollten sich die Vermutungen bestätigen und RIM ein BlackBerry-Modell auf den Markt bringen, das ausschließlich über einen Touchscreen bedient wird, muss die Bedienoberfläche des Geräts voraussichtlich grundlegend überarbeitet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 4,99€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 25,99€

-rene- 16. Mai 2008

.


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /