• IT-Karriere:
  • Services:

Plant RIM einen BlackBerry mit Touchscreen?

BlackBerry Thunder soll es im dritten Quartal 2008 bei Vodafone geben

In dieser Woche tauchten wiederholt Gerüchte auf, dass Research In Motion (RIM) noch im dritten Quartal 2008 ein BlackBerry-Modell mit Touchscreen anbieten wird. Das mit dem Codenamen BlackBerry Thunder versehene Modell soll dann in Europa exklusiv bei Vodafone zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits Anfang der Woche berichtete Boy Genius Report darüber, dass RIM noch im dritten Quartal 2008 ein BlackBerry-Gerät mit Touchscreen und entsprechender Bedienung auf den Markt bringen wird. Demnach weist das als BlackBerry 9500 bzw. BlackBerry Thunder bezeichnete Gerät einen großflächigen Touchscreen auf, dem lediglich vier Steuerknöpfe zur Seite stehen. Auf eine integrierte QWERTZ-Tastatur, wie sie sonst auf vielen BlackBerry-Geräten zu finden ist, muss der Nutzer hier verzichten.

Stellenmarkt
  1. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. hygi.de GmbH & Co. KG, Telgte

Dieses BlackBerry-Modell soll intern sowohl für CDMA EV-DO als auch für HSPA gerüstet sein und in den USA exklusiv bei Verizon sowie in Europa nur bei Vodafone zu bekommen sein. Der Bericht von Boy Genius Report gibt keine Auskunft darüber, woher diese Informationen genau stammen. Gleiches gilt für einen aktuellen Artikel vom Wall Street Journal, der sich auf vertrauliche Quellen beruft und die Kernaussagen des Berichts von Boy Genius Report bestätigt.

Gegenüber Golem.de wollte RIM keine Auskünfte dazu erteilen. Auch auf Anfrage des Wall Street Journals gab der BlackBerry-Hersteller keinen Kommentar ab. Sollten sich die Vermutungen bestätigen und RIM ein BlackBerry-Modell auf den Markt bringen, das ausschließlich über einen Touchscreen bedient wird, muss die Bedienoberfläche des Geräts voraussichtlich grundlegend überarbeitet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...

-rene- 16. Mai 2008

.


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    •  /