Abo
  • Services:
Anzeige

Nintendo verliert Patentstreit - 21 Millionen Dollar Strafe

Konsolenhersteller von US-Gericht zur Schadenersatzzahlung verurteilt

Normalerweise legen Spielefirmen viel Wert auf Urheberschutz - aber selbst nehmen Nintendo und Co. es nicht immer so genau mit dem geistigen Eigentum anderer. Ein amerikanisches Gericht hat den japanischen Konzern der Patentverletzung für schuldig befunden und zur Zahlung von Schadenersatz in Höhe von 21 Millionen US-Dollar verurteilt.

Kläger war die texanische Firma Anascape, die bereits 2006 Nintendo und Microsoft auf Schadenersatz verklagt hatte. Beiden Firmen wurde vorgeworfen, gegen Patente von Anascape verstoßen zu haben. Es geht vor allem um das Innenleben der Steuergeräte, etwa die Analogsensoren - die Wiimote-Bewegungstechnik war von dem Rechtsstreit nicht betroffen, wohl aber andere Bestandteile des Wii- und Gamecube-Controllers.

Anzeige

Microsoft hatte Anfang Mai 2008 außergerichtlich einen Vergleich mit dem Kläger getroffen. Nintendo wurde jetzt schuldig gesprochen und muss 21 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 13,6 Millionen Euro) Schadenersatz an Anascape zahlen. Allerdings hat der japanische Konsolenspezialist angekündigt, in Berufung zu gehen, um die Summe deutlich zu reduzieren.


eye home zur Startseite
In Gedanken... 17. Mai 2008

wenn man seine Gedanken für sich behält.

sparvar 16. Mai 2008

ich glaube du kennst auch keine bzw. kaum firmen die zulieferer für die z.B. autofirmen...

Ruhrpottl3r 16. Mai 2008

YMMD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  3. CompuGroup Medical SE, Koblenz
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. E-Autos

    2019 will Volvo elektrische Lkw verkaufen

  2. Xbox Game Pass

    Auch ganz neue Konsolenspiele im Monatsabo für 10 Euro

  3. Tesla

    Elon Musk spielt mit hohem Risiko

  4. Mondwettbewerb

    Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  5. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  6. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  7. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  8. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  9. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  10. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Newsletter-Dienst Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten
  2. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  3. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Firmenbesitzer bestätigt sich selbst als CEO

    Gamma Ray Burst | 09:03

  2. Re: Know-How in der deutschen Autoindustrie

    Herr Unterfahren | 09:01

  3. Re: Wieder online nach 27h

    Spaghetticode | 08:58

  4. Re: IPv4 Adresse und IPv6 Adresse?

    M.P. | 08:56

  5. Re: Nope

    intergeek | 08:56


  1. 08:56

  2. 08:41

  3. 07:47

  4. 07:29

  5. 18:19

  6. 18:08

  7. 17:53

  8. 17:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel