Abo
  • Services:

iPhone erhält Tagesübersicht auf den Startbildschirm

Aktuelles Wetter, Termine, Mails und SMS auf einen Blick

Das iPhone zeigt beim Start lediglich die Zeit an - während Geräte mit Symbian-Betriebssystem und Windows Mobile 6.1 ihren Eingangsbildschirm wesentlich informativer gestalten und aktuelle Termine und ähnliches auf einen Blick zeigen. Beim iPhone muss jede einzelne Applikation wie das Mailprogramm oder der Kalender separat angesteuert werden, um die Informationen zu erhalten. Die Applikation "Intelliscreen Today Screen" bringt auch dem iPhone einen intelligenten Startbildschirm.

Artikel veröffentlicht am ,

Intelliborn Intelliscreen Today Screen
Intelliborn Intelliscreen Today Screen
Mit dem Intelliscreen wird eine Übersicht erzeugt, die jederzeit von ihren Inhalten und deren Sortierung her verändert werden kann. In mehreren einzeln scrollbaren Blöcken werden z. B. die aktuellsten Termine, Mails, das Wetter sowie Sportergebnisse, aktuelle Nachrichten und SMS dargestellt.

Jede der damit verbundenen Anwendungen kann mit einem Fingerstrich direkt über diese Blöcke aufgerufen werden. Die Anwendung "Intelliscreen Today Screen" kann nur auf geknackten iPhones bzw. dem ipod Touch installiert werden. Dazu muss im Installer die Quelle "http://www.intelliborn.com/repo/Intelli.plist" eingefügt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€
  2. 229,99€ (zwei Stück für 359,98€)
  3. 149,99€
  4. (94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)

:-) 18. Mai 2008

Dazu müßte Golem aber erst einmal wissen, was du nicht weißt. Denn nur das wäre dann...

WinamperTheSecond 17. Mai 2008

PointUI deckt grundästzlich 90% aller Funktionen ab, zusammen mit einer neuen...

jarod1701 16. Mai 2008

Richtig wäre Korinthenkacker.

Sargon 16. Mai 2008

Das aktuelle iPhone ist 11.6mm dünn und 135 Gramm schwer. Betreffend Dicke ist es also...

privacy 16. Mai 2008

ich weiss nicht.. ich finde man muss nicht schon emails usw lesen können wenn das iphone...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
    Network Slicing
    5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

    Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

    1. Industrie Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof
    2. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
    3. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus

      •  /