• IT-Karriere:
  • Services:

WiiWare - Wii öffnet sich auch in Europa kleinen Entwicklern

Spiele von Partnern stehen ab Mai 2008 zum Download zur Verfügung

Ab 20. Mai 2008 können auch europäische Entwickler über den Online-Shop der Wii-Konsole in Zusammenarbeit mit Nintendo eigene Spiele als WiiWare-Titel zum Download anbieten. WiiWare öffnet die Spielekonsole für Studios mit kleinem Budget, ähnlich wie es bei Xbox Live für die Xbox 360 der Fall ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo erhofft sich dadurch kleine, originelle Titel für die Wii und will auch Entwickler ansprechen, die noch nie für eine Nintendo-Konsole produziert haben. WiiWare soll dazu Programmierern den Zugriff auf die bekannten Wii-Steuerelemente erlauben, das zu WiiFit gehörende "Wii Balance Board" mit eingeschlossen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Remscheid

Wii-Spieler können die über den Wii-Online-Shop vertriebenen WiiWare-Titel dann gegen Bezahlung mit Nintendos eigener Wii-Points-Währung herunterladen. Wii Points können beispielsweise im Handel erworben werden. Einzelne WiiWare-Titel werden laut Nintendo ab 500 Wii Points zu haben sein.

Das Interesse der Käufer werde laut Nintendo darüber entscheiden, welche Projekte die Entwickler zukünftig in Angriff nehmen. Dass ein Shop nach marktwirtschaftlichen Kriterien funktioniert, klingt allerdings nicht sonderlich überraschend.

Zum Start von WiiWare am 20. Mai 2008 und in den Wochen danach werden europäische Wii-Besitzer neben internationalen auch schon einige europäische WiiWare-Titel vorfinden. Deutsche Entwicklerstudios, die auf Konsolen immer noch zu wenig vertreten sind, finden sich in der Liste beispielsweise noch nicht:

- Dr. Mario & Bazillenjagd (Nintendo, Japan)
- Final Fantasy Crystal Chronicles: My Life as a King (Square Enix, Japan)
- Lost Winds (Frontier, Großbritannien)
- Pirates: The Key of Dreams (Oxygen Interactive, Großbritannien)
- Pop (Nnooo, Australien)
- Star Soldier R (Hudson Soft, Japan)
- Toki Tori (Two Tribes, Niederlande)
- TV Show King (Gameloft, Frankreich)

Über neue WiiWare-Spiele will Nintendo auf www.Wii.com und ab 30. Mai 2008 auch über den neuen Nintendo-Informationskanal auf der Wii-Bedienoberfläche informieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2100,00€
  2. (u. a. Samsung Xpress SL-C480 Farb-Laserdrucker für 149,99€, Asus VivoBook 17 für 549,00€, HP...

M-M-C 16. Mai 2008

ein glück bin ich aus so nem alter raus, wo ich noch 5 stunden gebastelt hab um 3...


Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    •  /