Abo
  • Services:

Call of Duty 5: Vorwärts in die Vergangenheit

Nächste Ausgabe der Reihe spielt angeblich wieder im Zweiten Weltkrieg

Dass es kommt, daran gab es wohl nie Zweifel. Kürzlich hat Activision offiziell bestätigt, dass sich Teil 5 der erfolgreichen Ego-Shooter-Reihe derzeit für alle wichtigen Plattformen in der Entwicklung befindet. Inzwischen mehren sich die Hinweise, in welches Szenario die Spieler gegen Ende des Jahres berufen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittlerweile ist die Ego-Shooter-Reihe Call of Duty eine der erfolgreichsten Marken von Activision - Teil 4 hat sich bislang angeblich rund neun Millionen mal verkauft. Gerüchten mehrerer Quellen zufolge spielt Call of Duty 5 nicht wie der direkte Vorgänger in einem modernen Szenario, sondern wie die ersten drei Ausgaben im Zweiten Weltkrieg. Allerdings habe sich Activision entschieden, das Geschehen diesmal in den Pazifikkrieg zu versetzen - sprich: Der Spieler dürfte als amerikanischer Soldat gegen Japaner kämpfen.

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. alanta health group GmbH, Hamburg

Verantwortlich für die Entwicklungsarbeiten zeichnen Treyarch, die schon den dritten und nach Meinung vieler Spieler schwächsten Teil der Reihe produziert hatten. Auch mit der Wahl des historischen Szenarios sind wohl weder Activision noch die Fangemeinde ganz glücklich - allerdings hatten die Entwicklungsarbeiten schon begonnen, bevor der riesige Erfolg der "Modern Warfare" aus Teil 4 absehbar war. Auch deswegen haben sich die eigentlichen Call-of-Duty-Schöpfer Infinity Ward - mittlerweile ein Teil von Activision - angeblich das Recht gesichert, ab Teil 6 immer für die Reihe zuständig zu sein.

Das Spiel soll sich derzeit zwar noch in einer sehr frühen Phase befinden, aber schon spielbar sein. Die Veröffentlichung ist für Ende 2008 auf PC, Playstation 3 und 2, Wii, Xbox 360 sowie in einer inhaltlich angepassten Version für Nintendo DS geplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,95€
  2. 8,49€
  3. 49,99€

Fuba 31. Jul 2008

Also wenn Call of Duty 5 im 2. Weltkrieg wieder spielen soll, müssen sie sich schon was...

Knockrinho 18. Jul 2008

ich kann dieses "WW2 shooter szenarios sind ausgelutscht" nicht mehr hören... es gibt...

S!TcOrE 03. Jul 2008

Also ich bin auch aktiver CoD2 spieler seit ner weile!Und ich finde es rockt einfach...

Sharkfrau 23. Jun 2008

TA.Gaming ON TOP mehr muss ich nicht sagen

HansKranz 22. Jun 2008

Ganz einfach - der zweite Weltkrieg ist der einzige, den die USA gewonnen hat.


Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
    Verschlüsselung
    Ärger für die PGP-Keyserver

    Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
    2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
    Leistungsschutzrecht
    Das Lügen geht weiter

    Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Urheberrechtsreform Was das Internet nicht vergessen sollte
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

      •  /