Abo
  • Services:

Call of Duty 5: Vorwärts in die Vergangenheit

Nächste Ausgabe der Reihe spielt angeblich wieder im Zweiten Weltkrieg

Dass es kommt, daran gab es wohl nie Zweifel. Kürzlich hat Activision offiziell bestätigt, dass sich Teil 5 der erfolgreichen Ego-Shooter-Reihe derzeit für alle wichtigen Plattformen in der Entwicklung befindet. Inzwischen mehren sich die Hinweise, in welches Szenario die Spieler gegen Ende des Jahres berufen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittlerweile ist die Ego-Shooter-Reihe Call of Duty eine der erfolgreichsten Marken von Activision - Teil 4 hat sich bislang angeblich rund neun Millionen mal verkauft. Gerüchten mehrerer Quellen zufolge spielt Call of Duty 5 nicht wie der direkte Vorgänger in einem modernen Szenario, sondern wie die ersten drei Ausgaben im Zweiten Weltkrieg. Allerdings habe sich Activision entschieden, das Geschehen diesmal in den Pazifikkrieg zu versetzen - sprich: Der Spieler dürfte als amerikanischer Soldat gegen Japaner kämpfen.

Stellenmarkt
  1. DSAG e.V., Walldorf
  2. Hays AG, Baden-Württemberg

Verantwortlich für die Entwicklungsarbeiten zeichnen Treyarch, die schon den dritten und nach Meinung vieler Spieler schwächsten Teil der Reihe produziert hatten. Auch mit der Wahl des historischen Szenarios sind wohl weder Activision noch die Fangemeinde ganz glücklich - allerdings hatten die Entwicklungsarbeiten schon begonnen, bevor der riesige Erfolg der "Modern Warfare" aus Teil 4 absehbar war. Auch deswegen haben sich die eigentlichen Call-of-Duty-Schöpfer Infinity Ward - mittlerweile ein Teil von Activision - angeblich das Recht gesichert, ab Teil 6 immer für die Reihe zuständig zu sein.

Das Spiel soll sich derzeit zwar noch in einer sehr frühen Phase befinden, aber schon spielbar sein. Die Veröffentlichung ist für Ende 2008 auf PC, Playstation 3 und 2, Wii, Xbox 360 sowie in einer inhaltlich angepassten Version für Nintendo DS geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)

Fuba 31. Jul 2008

Also wenn Call of Duty 5 im 2. Weltkrieg wieder spielen soll, müssen sie sich schon was...

Knockrinho 18. Jul 2008

ich kann dieses "WW2 shooter szenarios sind ausgelutscht" nicht mehr hören... es gibt...

S!TcOrE 03. Jul 2008

Also ich bin auch aktiver CoD2 spieler seit ner weile!Und ich finde es rockt einfach...

Sharkfrau 23. Jun 2008

TA.Gaming ON TOP mehr muss ich nicht sagen

HansKranz 22. Jun 2008

Ganz einfach - der zweite Weltkrieg ist der einzige, den die USA gewonnen hat.


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /