Abo
  • Services:

Call of Duty 5: Vorwärts in die Vergangenheit

Nächste Ausgabe der Reihe spielt angeblich wieder im Zweiten Weltkrieg

Dass es kommt, daran gab es wohl nie Zweifel. Kürzlich hat Activision offiziell bestätigt, dass sich Teil 5 der erfolgreichen Ego-Shooter-Reihe derzeit für alle wichtigen Plattformen in der Entwicklung befindet. Inzwischen mehren sich die Hinweise, in welches Szenario die Spieler gegen Ende des Jahres berufen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittlerweile ist die Ego-Shooter-Reihe Call of Duty eine der erfolgreichsten Marken von Activision - Teil 4 hat sich bislang angeblich rund neun Millionen mal verkauft. Gerüchten mehrerer Quellen zufolge spielt Call of Duty 5 nicht wie der direkte Vorgänger in einem modernen Szenario, sondern wie die ersten drei Ausgaben im Zweiten Weltkrieg. Allerdings habe sich Activision entschieden, das Geschehen diesmal in den Pazifikkrieg zu versetzen - sprich: Der Spieler dürfte als amerikanischer Soldat gegen Japaner kämpfen.

Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, deutschlandweit

Verantwortlich für die Entwicklungsarbeiten zeichnen Treyarch, die schon den dritten und nach Meinung vieler Spieler schwächsten Teil der Reihe produziert hatten. Auch mit der Wahl des historischen Szenarios sind wohl weder Activision noch die Fangemeinde ganz glücklich - allerdings hatten die Entwicklungsarbeiten schon begonnen, bevor der riesige Erfolg der "Modern Warfare" aus Teil 4 absehbar war. Auch deswegen haben sich die eigentlichen Call-of-Duty-Schöpfer Infinity Ward - mittlerweile ein Teil von Activision - angeblich das Recht gesichert, ab Teil 6 immer für die Reihe zuständig zu sein.

Das Spiel soll sich derzeit zwar noch in einer sehr frühen Phase befinden, aber schon spielbar sein. Die Veröffentlichung ist für Ende 2008 auf PC, Playstation 3 und 2, Wii, Xbox 360 sowie in einer inhaltlich angepassten Version für Nintendo DS geplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,44€
  2. 1,29€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Fuba 31. Jul 2008

Also wenn Call of Duty 5 im 2. Weltkrieg wieder spielen soll, müssen sie sich schon was...

Knockrinho 18. Jul 2008

ich kann dieses "WW2 shooter szenarios sind ausgelutscht" nicht mehr hören... es gibt...

S!TcOrE 03. Jul 2008

Also ich bin auch aktiver CoD2 spieler seit ner weile!Und ich finde es rockt einfach...

Sharkfrau 23. Jun 2008

TA.Gaming ON TOP mehr muss ich nicht sagen

HansKranz 22. Jun 2008

Ganz einfach - der zweite Weltkrieg ist der einzige, den die USA gewonnen hat.


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /