Abo
  • IT-Karriere:

Firmware 2.35 für PS 3 behebt Bugs - aber nicht in GTA 4

Update für Playstation 3 verbessert die Stabilität einiger Spiele

Sony Computer Entertainment (SCE) veröffentlichte die Version 2.35 seiner Firmware für die Playstation 3. Das Update behebt eine Reihe kleinerer Bugs in Spielen, nur um ein Problem kümmert es sich nicht: Um GTA 4, das bei einigen Spielern abstürzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Version 2.35 seiner Firmware für die Playstation 3 will SCE die Stabilität einiger Spiele verbessern - allerdings sagt das Unternehmen nicht, um welche Titel es sich genau handelt. Ausgerechnet Probleme mit GTA 4 löst das Update jedoch nicht. Einige Spieler berichten, dass die PS-3-Version des Rockstar-Titels im Intro oder an zufälligen Stellen im Spiel komplett einfriert, die Konsole plötzlich neu startet oder Savegames nicht mehr funktionieren.

Im amerikanischen Playstation-Blog verspricht SCE allerdings, dass der Fehler bald behoben ist. "Wir haben eine Lösung gefunden, die das Problem beseitigt", schreibt ein Moderator. Er empfiehlt, sich bis dahin an den Kundendienst zu wenden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 204,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Namemike 01. Jul 2008

Ich finde das du vollkommen Recht hast, weil ich bin mit meiner Xbox 360 schon seit 2-3...

3v1l-Tw1n 18. Mai 2008

Aber echt, und der Patch ist schon mindestens seit 10 Tagen draußen, du Esel :P Was für...

RoDD 18. Mai 2008

hahahaha... ein bißchen Schadenfreude muß schon sein.... ...soll doch alles viel besser...

JanZmus 16. Mai 2008

Doch, bin ich. Mir ging es nur darum zu erklären, warum auch Konsolenspiele mehr und...

Joe Doe 16. Mai 2008

Leute, ihr könnt von mir aus mit euren Highend-Platformen alá PS3 / X-BoX 360 machen was...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /