• IT-Karriere:
  • Services:

Linux im Asus-BIOS

Splashtop kommt auf vier weitere Mainboards

Asus installiert das Mini-Linux Splashtop auf vier weiteren Mainboard-Modellen. Das kleine Betriebssystem bietet eine Umgebung, die bereits kurz nach dem Einschalten des Rechners genutzt werden kann. Asus will langfristig seine gesamte Mainboard-Palette damit ausstatten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das von DeviceVM entwickelte Splashtop-Linux ist in einem Flash-Baustein auf der Hauptplatine verbaut und soll nach dem Einschalten innerhalb weniger Sekunden bereitstehen. In dieser Umgebung findet der Nutzer dann einen Firefox-Browser, einen Mediaplayer, die Telefoniesoftware Skype und einen Instant-Messenger. Auch eine Filesharing-Applikation soll verfügbar sein. Direkt aus der Umgebung heraus lässt sich auf Wunsch auch das normal installierte Betriebssystem starten.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München
  2. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim (Köln/Düsseldorf), Stuttgart oder München

Asus hatte Splashtop 2007 erstmals auf einem Mainboard der High-End-Klasse verbaut und setzt es seit Januar 2008 auf den Platinen der M3-Serie ein. Im zweiten Quartal 2008 werden nun zusätzlich die neuen Modelle P5Q Deluxe, P5Q-WS, P5Q3 Deluxe sowie P5Q-E mit Splashtop ausgeliefert. Asus nennt diese Funktion dann "Express Gate" und verspricht, dass die Umgebung innerhalb von fünf Sekunden bereitsteht. Künftig soll "Express Gate" auf allen Mainboards aus dem Hause Asus zu finden sein, so Joe Hsieh, General Manager der Mainboard-Abteilung.

DeviceVM arbeitet auch mit anderen Herstellern zusammen und hofft, dass Splashtop im Laufe des Jahres auf vielen Mainboards, Desktop-Computern und Notebooks verfügbar ist. Allerdings ist DeviceVM nicht der einzige Anbieter eines solchen Mini-Linux. BIOS-Hersteller Phoenix bietet ebenfalls eine "Instant-On-Umgebung" an, in der ähnliche Anwendungen wie bei Splashtop laufen. Durch eine integrierte Virtualisierungsfunktion können bei Phoenix auch Windows und die HyperSpace genannte Technik nebeneinander laufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Nvidia, bis zu 25% auf be quiet!, bis zu 15% auf AMD und bis zu 20% auf Intel...
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. 79€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)

Kellegeth 06. Apr 2009

Okok den Strom kann man natürlich bezahlen.... Kein Geld der Welt kann die Umwelt, die...

alex45 05. Aug 2008

I struggled with the usage of the Linux I am not satisfied with its performance.. It is...

zautobusiness 26. Jun 2008

The diversion began just where are dodge trucks made appear fat. He ripped the bow 1967...

zautobusiness 18. Jun 2008

There was devouring curiosity 2006 bmw 5 series 525i sedanreview up, he decided. Another...

zautobusiness 25. Mai 2008

They were trespassing on 2 faced cosmetics be placed aside. The dead are dead solar...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    •  /