Abo
  • Services:

VIA bietet 1-Watt-x86-CPU auf kleinstem Mainboard

VIA EPIA PX5000EG Pico-ITX Board mit 500-MHz-Eden-ULV-Prozessor

Für besonders stromsparende x86-basierte Embedded-Systeme hat VIA Technologies sein zweites Mainboard im eigenen Pico-ITX-Formfaktor vorgestellt. Auf dem 10 x 7,2 cm kleinen VIA EPIA PX5000EG steckt ein VIA-Prozessor vom Typ Eden ULV mit einer Taktfrequenz von 500 MHz.

Artikel veröffentlicht am ,

VIA EPIA PX5000EG - Pico-ITX-Mainboard
VIA EPIA PX5000EG - Pico-ITX-Mainboard
Das VIA EPIA PX5000EG soll auf dem Erfolg des mit 1-GHz-C7-CPU bestückten PX10000 aufbauen, jedoch noch weniger Strom benötigen und entsprechend auch weniger Abwärme produzieren. Der auf dem PX5000EG zum Einsatz kommende lüfterlose 500-MHz-Eden-ULV-Prozessor bietet laut VIA beispielsweise nur eine maximale Leistungsaufnahme von 1 Watt. Auch bei seinem zweiten Pico-ITX-Mainboard setzt VIA den eigenen VX700-Chipsatz nebst UniChrome-Pro-II-Grafikkern ein, um die CPU bei der MPEG-2-, MPEG-4- und WMV9-Dekodierung zu unterstützen. Als Arbeitsspeicher dienen bis zu 1 GByte DDR2-RAM im SO-DIMM-Format.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Cluno GmbH, München

VIA EPIA PX5000EG - Pico-ITX-Mainboard
VIA EPIA PX5000EG - Pico-ITX-Mainboard
Auf einer etwa handtellergroßen Fläche bietet das PX5000EG die Funktionen eines PCs mit Stiftleisten-Anschlüssen für LVDS, DVI und VGA Displays, integriertem 5.1-Kanal-Audio, Fast Ethernet, IDE und S-ATA, bis zu sechs USB Anschlüssen und einer seriellen Schnittstelle. Verbinder zum Anschluss von PS/2-Tastatur und -Maus werden mitgeliefert. Dazu kommt noch eine Multimedia-Schnittstelle für einen externen Fernsehausgang (TV-Out), einen analogen Video-Eingang, eine LPC-Schnittstelle (auf zusätzlicher Platine). An der Audio-Schnittstelle stehen Line-out, Line-in, Mic-in, S/PDIF-in und ein 5.1 Kanal-Audio-Ausgang zur Verfügung. Die Spannungsversorgung erfolgt über den Pico-ITX Stromanschluss.

VIAs EPIA PX5000EG soll ab sofort für Entwickler verfügbar sein. Informationen zum Preis und zur regulären Auslieferung nannte der Hersteller noch nicht. Mit dem Mainboard hofft VIA vor allem System-Designer im Bereich Embedded-Automatisierung und im Bereich industrieller Steuerungs-Geräte anzusprechen, da sich das x86-System in "nahezu allen extrem durch Platz und Wärme eingeschränkten Umgebungen einsetzen" lasse.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 3,43€
  3. (-40%) 11,99€
  4. 4,99€

Mini-ITX 15. Mai 2008

Als Betriebssystem habe ich die Server-Version von Ubuntu im Einsatz (Debian-Level habe...

Suomynona 15. Mai 2008

Macht man einfach in Software. Nen gescheiten Switch mit Vlan-Support verwenden, den...

noplan 15. Mai 2008

Denke ich auch. Youtube oder andere Flash-Seiten wird man vergessen können und viele...

robinx 15. Mai 2008

Einfache Surfstation. Evtl. als client für Remote Desktop. Oder auch eine möglichkeit...

Ramazan Kunas 15. Mai 2008

Das ding ist auch sehr gut für die Robotik geeignet. Da es vor allem sehr wenig strom...


Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen
    Cascade Lake AP/SP
    Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

    Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
    Von Marc Sauter

    1. Cascade Lake Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen
    2. Optane DC Persistent Memory So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher
    3. Cascade Lake AP Intel zeigt 48-Kern-CPU für Server

    Tropico 6 im Test: Wir basteln eine Bananenrepublik
    Tropico 6 im Test
    Wir basteln eine Bananenrepublik

    Das Militär droht mit Streik, die Nachbarländer mit Krieg und wir haben keinen Rum mehr: Vor solchen Problemen stehen wir als (nicht allzu böser) Diktator in Tropico 6, das für anspruchsvolle Aufbauspieler mehr als einen Blick wert ist.
    Ein Test von Peter Steinlechner


        •  /