Abo
  • Services:
Anzeige

VIA bietet 1-Watt-x86-CPU auf kleinstem Mainboard

VIA EPIA PX5000EG Pico-ITX Board mit 500-MHz-Eden-ULV-Prozessor

Für besonders stromsparende x86-basierte Embedded-Systeme hat VIA Technologies sein zweites Mainboard im eigenen Pico-ITX-Formfaktor vorgestellt. Auf dem 10 x 7,2 cm kleinen VIA EPIA PX5000EG steckt ein VIA-Prozessor vom Typ Eden ULV mit einer Taktfrequenz von 500 MHz.

Anzeige

VIA EPIA PX5000EG - Pico-ITX-Mainboard
VIA EPIA PX5000EG - Pico-ITX-Mainboard
Das VIA EPIA PX5000EG soll auf dem Erfolg des mit 1-GHz-C7-CPU bestückten PX10000 aufbauen, jedoch noch weniger Strom benötigen und entsprechend auch weniger Abwärme produzieren. Der auf dem PX5000EG zum Einsatz kommende lüfterlose 500-MHz-Eden-ULV-Prozessor bietet laut VIA beispielsweise nur eine maximale Leistungsaufnahme von 1 Watt. Auch bei seinem zweiten Pico-ITX-Mainboard setzt VIA den eigenen VX700-Chipsatz nebst UniChrome-Pro-II-Grafikkern ein, um die CPU bei der MPEG-2-, MPEG-4- und WMV9-Dekodierung zu unterstützen. Als Arbeitsspeicher dienen bis zu 1 GByte DDR2-RAM im SO-DIMM-Format.

VIA EPIA PX5000EG - Pico-ITX-Mainboard
VIA EPIA PX5000EG - Pico-ITX-Mainboard
Auf einer etwa handtellergroßen Fläche bietet das PX5000EG die Funktionen eines PCs mit Stiftleisten-Anschlüssen für LVDS, DVI und VGA Displays, integriertem 5.1-Kanal-Audio, Fast Ethernet, IDE und S-ATA, bis zu sechs USB Anschlüssen und einer seriellen Schnittstelle. Verbinder zum Anschluss von PS/2-Tastatur und -Maus werden mitgeliefert. Dazu kommt noch eine Multimedia-Schnittstelle für einen externen Fernsehausgang (TV-Out), einen analogen Video-Eingang, eine LPC-Schnittstelle (auf zusätzlicher Platine). An der Audio-Schnittstelle stehen Line-out, Line-in, Mic-in, S/PDIF-in und ein 5.1 Kanal-Audio-Ausgang zur Verfügung. Die Spannungsversorgung erfolgt über den Pico-ITX Stromanschluss.

VIAs EPIA PX5000EG soll ab sofort für Entwickler verfügbar sein. Informationen zum Preis und zur regulären Auslieferung nannte der Hersteller noch nicht. Mit dem Mainboard hofft VIA vor allem System-Designer im Bereich Embedded-Automatisierung und im Bereich industrieller Steuerungs-Geräte anzusprechen, da sich das x86-System in "nahezu allen extrem durch Platz und Wärme eingeschränkten Umgebungen einsetzen" lasse.


eye home zur Startseite
Mini-ITX 15. Mai 2008

Als Betriebssystem habe ich die Server-Version von Ubuntu im Einsatz (Debian-Level habe...

Suomynona 15. Mai 2008

Macht man einfach in Software. Nen gescheiten Switch mit Vlan-Support verwenden, den...

noplan 15. Mai 2008

Denke ich auch. Youtube oder andere Flash-Seiten wird man vergessen können und viele...

robinx 15. Mai 2008

Einfache Surfstation. Evtl. als client für Remote Desktop. Oder auch eine möglichkeit...

Ramazan Kunas 15. Mai 2008

Das ding ist auch sehr gut für die Robotik geeignet. Da es vor allem sehr wenig strom...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SP eCommerce GmbH, Neuss
  2. Continum AG, Freiburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Flatsch | 08:26

  2. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    dietzi96 | 08:09

  3. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    abcdefgh1 | 08:02

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 07:40

  5. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    Local Horst | 07:33


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel