Abo
  • Services:

Sony verdreifacht Gewinn

Unterhaltungskonzern legt sowohl beim Gewinn wie beim Umsatz kräftig zu

Auch wegen verringerter Verluste im Geschäft mit der Playstation 3 kann Sony sowohl Gewinn wie Umsatz kräftig steigern - im letzten Geschäftsjahr verdiente die Firma aus Tokio rund 369,44 Milliarden Yen, etwa 2,4 Milliarden Euro. Einer der Gründe: Die Playstation 3 verkauft sich immer besser - im Berichtszeitraum konnte Sony weltweit rund 9,24 Millionen Geräte verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony hat seine Zahlen für das am 31. März 2008 abgelaufene Geschäftsjahr 2007/2008 vorgelegt und die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. So konnte der Unterhaltungskonzern einen Gewinn von 369,44 Milliarden Yen (rund 2,4 Milliarden Euro) einfahren, im Vorjahreszeitraum waren es nur 126,33 Milliarden Yen - allerdings hatte da auch eine großangelegte Rückrufaktion für defekte Notebook-Akkus die Bilanz verhagelt. Den Gesamtumsatz hat Sony um 6,9 Prozent auf 8,871 Billionen Yen (rund 54,7 Milliarden Euro) gesteigert.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Hays AG, Braunschweig

Grund für den Erfolg sind unter anderem steigende Verkaufszahlen bei Flachbildfernsehern, PCs und Digitalkameras, vor allem aber verringerte Verluste im Geschäft mit der Playstation 3. Die Konsole hatte Sony im Vorjahr noch 232,3 Billionen Yen (rund 1,43 Milliarden Euro) Verlust beschert, im aktuellen Geschäftsjahr sank der Fehlbetrag auf 124,5 Billionen Yen (766 Millionen Euro). Grund sind erfolgreiche Kostensenkungen bei der Herstellung der Playstation 3 und steigende Software-Verkaufszahlen. Weltweit konnte Sony während des Geschäftsjahres rund 9,24 Millionen PS-3-Geräte absetzen, das sind 5,63 Millionen mehr als im Vorjahr. Die Spieleverkäufe stiegen sogar um 44,6 Millionen Einheiten auf 57,9 Millionen Stück. Die gesamte Games-Sparte konnte ihren Umsatz um 26,3 Prozent auf 1,284 Billionen Yen (7,90 Milliarden Euro) steigern. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Firma eine signifikante Steigerung der Profitabilität des Spielebereichs.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Sony eine Steigerung des Umsatzes um 1,4 Prozent sowie einen Rückgang des Nettogewinns um 21,5 Prozent. Allerdings rechnen die Verantwortlichen damit, dass der operative Gewinn um 20,2 Prozent steigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 915€ + Versand
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  4. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Lino 25. Mai 2008

Wieso sollte Sony etwas zurückgeben was sie nie genommen haben. Der Untergang der DC war...

Lino 25. Mai 2008

Bist du Wahnsinn wie kann man ohne HDTV oder Blue Ray Spaß an Spielen haben. Grafik ist...

ff55 15. Mai 2008

Aber warum arbeiten die Designer nicht mehr? Hast du schon mal die neue Fernseherreihe...

klobürste 15. Mai 2008

der wohl schlechteste und meist überbewertete titel für die ps3. gekauft -> 10 min...

EBITDA 14. Mai 2008

http://de.wikipedia.org/wiki/EBITDA Anmerkung zum Link Das gibt es nur noch inklusive der...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /