Abo
  • IT-Karriere:

US-Milliardär könnte für Wirbel bei Yahoo sorgen

Carl Icahn beteiligt sich mit 3,5 Prozent an Yahoo

Der US-Milliardär Carl Icahn hat rund 50 Millionen Yahoo-Aktien gekauft und will sich angeblich um Einfluss in Yahoos Board of Directors bemühen. Dieses Gremium hatte die Übernahme von Yahoo durch Microsoft verhindert, indem es einen aus Sicht von Microsoft zu hohen Preis forderte.

Artikel veröffentlicht am ,

Sollten die Übernahmegespräche zwischen Microsoft und Yahoo wieder aufgenommen werden, könnte sich der Einstieg bei Yahoo für Icahn schnell bezahlt machen, denn dann dürften die Yahoo Aktien wieder deutlich steigen. Icahn hält rund 3,5 Prozent an Yahoo, die derzeit rund 1,3 Milliarden US-Dollar wert sind.

Noch sei aber nicht klar, ob Icahn plane, einzelne Mitglieder für Yahoos Board of Directors zu nominieren oder gleich eine komplette Besetzung zur Abstimmung stelle, schreibt unter anderem das Wall Street Journal. Am 15. Mai 2008 läuft die Frist für Nominierungen aus, die Wahl erfolgt bei Yahoos Hauptversammlung am 3. Juni 2008.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 12,99€

Yannick 14. Mai 2008

Ehrlich gesagt glaube ich, dass Yahoo in spätestens 7-8 Jahren nicht mehr existiert...


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /