Abo
  • IT-Karriere:

Deutsche Telekom und France Telecom - ein perfektes Paar?

Finanzministerium drängt Telekom zur Fusion oder Übernahme

Die Bundesregierung verstärkt den Druck auf Telekom-Chef René Obermann. Laut einem Bericht des Handelsblatts fordert das Finanzministerium, noch in diesem Jahr einen ausländischen Konkurrenten zu übernehmen oder mit einem gleichwertigen Partner zu fusionieren. Berlin habe sich auch schon auf einen Lieblingskandidaten festgelegt: France Télécom. "Das wäre der ideale Partner in Europa", heißt es demnach im Finanzministerium.

Artikel veröffentlicht am ,

"Auf jeden Fall muss verhindert werden, dass sich der europäische Telekommarkt konsolidiert und die Deutsche Telekom nicht dabei ist", zitiert das Blatt weiter aus der Behörde.

Zugleich stärkt der US-Finanzinvestor und Telekom-Grossaktionär Blackstone Obermann den Rücken. "Obermann richtet die Telekom gerade komplett neu aus, und wir sind mit seiner Arbeit extrem zufrieden", sagt Blackstone-Manager Lawrence Guffey der Zeitung im Vorfeld der Telekom-Hauptversammlung am Donnerstag (15. Mai 2008). "Er ist einer der besten Vorstandschefs, die wir in unseren 50 Portfoliofirmen haben." Guffey sitzt für Blackstone im Telekom-Aufsichtsrat. Blackstone ist nach dem Bund größter Einzelaktionär bei dem Bonner Konzern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)

---------------... 14. Mai 2008

Seh ich auch so, die solln die Franzosen lieber aufkaufen :)

mxcd 14. Mai 2008

Arme Telekom, erst vom Staat 70.000 Beamte erben und dann auch noch ein paar zehntausend...

Habekeinen 14. Mai 2008

politiker eben...sobald das geld winkt scheißen die gegen den wind

NobodZ 14. Mai 2008

Da sieht man doch, wohin es gehen soll, mit demm freien Markt in der...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

    •  /