Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft integriert MSN Video in Windows Live Messenger

"Messenger TV": Gemeinsames Ansehen von Videos beim Chatten

Microsoft integriert das Videoportal MSN Video in den Windows Live Messenger und nennt das Ganze "Messenger TV". Damit können Nutzer von Microsofts Instant Messenger ein Video von MSN Video gemeinsam sehen und sich mittels Chat-Funktion darüber austauschen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Funktion erreicht der Nutzer, indem er im Windows Live Messenger einen anderen Nutzer zum Chat einlädt und dabei unter "Aktionen" den Punkt "Messenger TV" aktiviert. Dann können sich beide Windows-Live-Messenger-Nutzer das betreffende Video gemeinsam ansehen. Parallel dazu können diese per Text kommunizieren und sich über das Gesehene unterhalten.

Die neue Funktion soll ab sofort im Windows Live Messenger freigeschaltet sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)

Blair 14. Mai 2008

Bitte Beitrag schreiben.

Gelangweilter... 13. Mai 2008

gegen jabber nen witz

sjak 13. Mai 2008

Aber zum kommunizieern benutze ich dann doch lieber Skype. Naja,aber für die millionen...


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /