Abo
  • Services:
Anzeige

Spieleentwickler - ein Job mit Arbeitsplatzgarantie

Spielebranche sucht nach Talenten

Die Spiele-Branche boomt. In den Entwicklerbüros herrschen Arbeitsbedingungen fast wie zu Zeiten der New Economy, gutes Personal wird überall gesucht. Deshalb haben sich die Studios auf der Spieleentwickler-Konferenz Quo Vadis in Berlin dem Nachwuchs präsentiert.

Crytek, Electronic Arts, The Games Company, Exozet, Radon Labs und viele mehr - alle waren sie da und haben sich dem Nachwuchs auf der Spieleentwicklerkonferenz Quo Vadis vorgestellt. Alle haben Personalbedarf - so sehr, dass die Angebote fast paradiesisch klingen. Crytek aus Frankfurt am Main beispielsweise bietet eine Art bezahltes Praktikum von mindestens einem halben Jahr an, das nach Angaben von Personalerin Katrin Winkler zu 99 Prozent in eine Festanstellung übergeht. Das sogenannte Internship bietet Vergünstigungen wie Mittagessen, eine Mitgliedschaft im Fitness-Club, eine Monatsfahrkarte der öffentlichen Verkehrsmittel und die Unterkunft in der Firmen-WG. Alles kostenlos.

Anzeige
 
Studenten am CareerDay auf der Quo Vadis (Foto: Christine Halina Schramm) (3:40)

Vor allem Informatiker und Grafiker werden derart umworben und dabei gibt es immer noch nicht den klassischen Game-Designer-Ausbildungsweg. Volker Pinsdorf von Electronic Arts erklärt, dass es deshalb vor allem um Eigen-Engagement geht. Programmierer sollten schon in jungen Jahren selber kleine Spiele entwickelt oder andere modifiziert haben. Da gebe es eine große Community, die sich in "Modification-Groups" zusammenschließe. "Daran sehe ich als Personaler, da hat einer schon mal ein Auge auf die Spieleindustrie geworfen."

Der Nachwuchs richtet sich darauf ein. Aljoscha Börsch, Student der Computer Visualistik im zweiten Semester an der Universität Magdeburg, fährt zu allen Branchen-Treffen und -Konferenzen, die ihm anfangs wie "geschlossene Gesellschaften" erschienen. "Jeder kennt hier jeden", sagt er. Seine Berührungsängste seien aber schnell verflogen, da die Branche jeden aufnehme, als sei man ein alter Bekannter. Aljoscha erfüllt die Wunschkriterien der Personaler bereits: Im Alter von zehn Jahren hat er mit dem Programmieren kleinerer Spiele angefangen und natürlich mit seinen Freunden stundenlang Super Nintendo gespielt.

Hardcore-Spieler zu sein und nichts anderes gesehen zu haben, reicht den Entwicklerstudios allerdings nicht aus. Frank Zahn von ExozetGames spricht in erster Linie von Enthusiasmus, den die Bewerber mitbringen müssen. Der Autodidakt, der seine Spiele selbst entwickelt, sei genauso gefragt wie der Diplominformatiker. Sein Unternehmen suche sich die Leute nach zwei Kriterien aus: "Können sie als Generalisten eingesetzt werden und haben sie eine spezielle Fähigkeit." Bei fünf bis zehn Projekten, die sein Unternehmen pro Jahr hat, sei ein breites Spektrum an Fähigkeiten gefragt.


eye home zur Startseite
airtrack 24. Nov 2008

jetzt hab ich schon keine lust mehr mich zu bewerben...wenn ich das alles lese...!!

HobbyEntwickler 19. Mai 2008

Erklär mir den Sinn Deiner Aussage? Das sind Geldwerte, die man durch leichtes Googlen...

Chaostruppenang... 18. Mai 2008

Aussage des Tages! :)

Udo 17. Mai 2008

das stimmt. die bedingungen sind total beschissen. ich würde es aus eigener erfahrung...

blubber^12 16. Mai 2008

...haben auch eine Arbeitsplatzgarantie. Und? Sagt das jetzt irgendwas darüber aus, ob...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. Landratsamt Erding, Erding bei München
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Hamburg
  4. Remira GmbH, Bochum


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  2. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  3. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  4. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  5. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  6. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  7. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  8. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  9. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  10. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Ich bin dermaßen sauer

    jsm | 11:09

  2. Re: Falsche Information

    M.P. | 11:09

  3. Re: Wieviel Upload dann? (Kt)

    Ugly | 11:07

  4. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen...

    M.P. | 11:07

  5. Langsam schwirrt mir der Kopf - vor Visionen aus...

    senf.dazu | 11:06


  1. 11:07

  2. 10:40

  3. 10:23

  4. 10:04

  5. 08:51

  6. 06:37

  7. 06:27

  8. 00:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel