Abo
  • IT-Karriere:

Zboard-Tasten für Age of Conan (Update)

Exklusiver In-Game-Gegenstand liegt als Freischaltcode bei

Der Hersteller Ideazon bringt für seine Zboard-Tastaturen nun auch einen Aufsatz für das bald startende Onlinerollenspiel "Age of Conan: Hyborian Adventures". Um erwachsene Möchtegern-Barbaren vom Kauf zu überzeugen, liegt dem Zboard-Keyset für Age of Conan ein Code bei, mit dem sich im Spiel ein nützlicher Gegenstand freischalten lässt.

Artikel veröffentlicht am ,

Zboard-Keyset für Age of Conan
Zboard-Keyset für Age of Conan
Das Zboard ist eine Tastatur mit austauschbaren Tasten, die für die jeweiligen Spiele farblich und textlich markiert wurden und passende Makros mit sich bringen. Der Zboard-Tastaturaufsatz für Age of Conan ist mit offiziellen Bildern des Spiels versehen. Vor allem aber verspricht er 70 vordefinierte Tastenkommandos und 24 Spezialtasten für schnellen Zugriff auf alle wichtigen Spielbefehle und Funktionen. "Grüßen, einschüchtern, Kehle durchschneiden - dank zweier Emote-Ebenen mit 24 Spezialtasten gelingen wichtige Basisbefehle intuitiv und zügig", wirbt Ideazon.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Für angehende Fans von Age of Conan ist vor allem interessant, dass dem Zboard-Tastaturaufsatz ein Code beiliegt, mit dem sich im Spiel der "Enruned Kosalan Ring" freischalten lässt. Wie das Zboard soll auch der Ring dem Onlinebarbaren helfen und ihn im Spiel laut Ankündigung "noch kraftvoller zuschlagen" lassen. Wie Ideazon-Distributor Flashpoint gegenüber Golem.de mittlerweile angeben konnte, handelt es sich um einen exklusiven In-Game-Gegenstand, den es anders nicht zu ergattern gibt.

Die USB-Tastatur Zboard kostet mit normalen Tasten im Handel derzeit rund 50,- Euro, der Age-of-Conan-Aufsatz schlägt mit 24,99 Euro zu Buche - ein Bundle wurde noch nicht angekündigt. Auch auf Nachfrage war noch nicht in Erfahrung zu bringen, ab wann genau der Aufsatz erhältlich ist. Es soll aber rechtzeitig zum Start von Age of Conan so weit sein. Das Spiel kommt in den USA am 20. Mai 2008, hierzulande in einer leicht geschnittenen Version "ab 18 Jahren" am 23. Mai 2008 in den Handel.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 127,99€ (Bestpreis!)

BlackTiger 19. Mai 2008

was ist die größte leistung österreichs? die ganze welt glauben zu lassen das hitler ein...

MM 12. Mai 2008

Hello, we advertise its portal xxx Basic information of our site will be useful...

Barry der... 11. Mai 2008

Quark. Der richtige(R) Hardcorezocker(TM) nimmt sein Schwert zur Hand und macht mit dem...

daddelfreak 10. Mai 2008

ahm.. Rechts hab ich die maus liegen... bequem zum daddeln ist das nicht... da müsste ich...

gsmzone.com.ua 09. Mai 2008

Íà ñàéòå âîò gsmzone.com.ua...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /