Abo
  • Services:

Die Formel 1 wechselt von Sony zu Codemasters

Formel-1-Spiele von Codemasters ab 2009 für zahlreiche Plattformen

Nach Jahren mittelmäßiger exklusiver Sony-Spiele wechselt die Formel 1 zu Codemasters, denn der britische Entwickler und Publisher hat sich die exklusiven Rechte der FIA Formel 1 zur Entwicklung von Computer- und Videospielen gesichert.

Artikel veröffentlicht am ,

Race Driver: Grid mit EGO-Engine
Race Driver: Grid mit EGO-Engine
Im Rahmen einer weltweiten Lizenzvereinbarung mit der "Formula One Administration Limited" wird Codemasters eine neue Generation von Formel-1-Spielen für verschiedene Plattformen entwickeln, einschließlich Spielen für Konsolen, Handhelds und PC. Dass Codemasters gute Rennspiele machen können, haben sie unter anderem mit DTM Race Driver und der Colin-McRae-Reihe gezeigt.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. BWI GmbH, Bonn

Race Driver: Grid mit EGO-Engine
Race Driver: Grid mit EGO-Engine
Codemasters erhält die Rechte, sämtliche Grand-Prix-Strecken, Formel-1-Teams, -Autos und -Fahrer zu nutzen. Als Basis für die geplanten Spiele soll eine Weiterentwicklung von Codemasters "EGO-Engine" genutzt werden. Die EGO Engine kommt ebenfalls beim Codemasters-Titel "Race Driver: Grid" zum Einsatz, der Ende Mai erscheinen soll.

Das erste Formel-1-Spiel von Codemasters soll bereits 2009 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. 216,71€
  3. 34,99€

MadMadMad 12. Mai 2008

Die Rechte lagen bisher nunmal bei Sony, und das die lieber ihre eigene Konsole pushen...

Nytro 10. Mai 2008

Naja, ich als langjähriger F1-Onlinefahrer glaube da eher an den reinsten Arcademist...

muhkuh825 09. Mai 2008

Ist kein F1-Spiel sondern allgemeines Rennspiel und ich bin auch nie einen F1-Wagen in...

Stalkingwolf 09. Mai 2008

die KI ist heute bei allen Spielen eher schlecht. Egal ob Gran Turismo, Forza 2 oder die...

eliotmc 09. Mai 2008

Codemasters, sowas gehört zu Microprose/Geoff Crammond, und an niemand anderen! regards...


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    •  /